• [RFR] man://manpages-l10n/clear.1.po (1/2)

    From Helge Kreutzmann@21:1/5 to All on Fri Dec 1 17:00:02 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    --iNMBcb0fIAbEQJdo
    Content-Type: text/plain; charset=utf-8
    Content-Disposition: inline
    Content-Transfer-Encoding: quoted-printable

    Hallo Mitübersetzer,
    ich habe kürzlich die Übersetzung der Handbuchseite aus
    Abschnitt 1 aktualisiert. Sie ist zwar hier schon durchgelaufen,
    aber es gab viele Veränderungen, daher wäre ich um erneutes
    Korrekturlesen dankbar.

    Es sind insgesamt 82 Zeichenketten, pro Teil ca. 41.

    Da aus der Datei der Zusammenhang der Zeichenketten nicht gut
    hervorgeht, habe ich auch die aktuelle Übersetzung der
    Debian-Unstable-Version zur Orientierung angehängt.

    Viele Dank und Grüße

    Helge

    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    --iNMBcb0fIAbEQJdo
    Content-Type: text/plain; charset=utf-8
    Content-Disposition: attachment; filename="clear.1.1.po" Content-Transfer-Encoding: quoted-printable

    # German translation of manpages
    # This file is distributed under the same license as the manpages-l10n package. # Copyright © of this file:
    # Helge Kreutzmann <debian@helgefjell.de>, 2021,2023.
    msgid ""
    msgstr ""
    "Project-Id-Version: manpages-l10n 4.20.0\n"
    "POT-Creation-Date: 2023-11-01 21:29+0100\n"
    "PO-Revision-Date: 2023-12-01 16:48+0100\n"
    "Last-Translator: Helge Kreutzmann <debian@helgefjell.de>\n"
    "Language-Team: German <debian-l10n-german@lists.debian.org>\n"
    "Language: de\n"
    "MIME-Version: 1.0\n"
    "Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
  • From Christoph Brinkhaus@21:1/5 to All on Fri Dec 1 17:40:01 2023
    Hallo Helge,

    Am Fri, Dec 01, 2023 at 03:57:07PM +0000 schrieb Helge Kreutzmann:
    Hallo Mitbersetzer,
    ich habe krzlich die bersetzung der Handbuchseite aus
    Abschnitt 1 aktualisiert. Sie ist zwar hier schon durchgelaufen,
    aber es gab viele Vernderungen, daher wre ich um erneutes
    Korrekturlesen dankbar.

    Es sind insgesamt 82 Zeichenketten, pro Teil ca. 41.

    Da aus der Datei der Zusammenhang der Zeichenketten nicht gut
    hervorgeht, habe ich auch die aktuelle bersetzung der Debian-Unstable-Version zur Orientierung angehngt.

    Bei mir funktioniert man 1 clear. Die Ausgabe scheint zu Deiner
    bersetzung identisch zu sein. Mir ist daran nichts aufgefallen.
    Ich hoffe, ich habe auch in Deinem Sinne gearbeitet. Die zweite Datei
    ist meiner Meinung nach nicht so einfach zu verstehen.

    Viele Gre,
    Christoph

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQGzBAABCgAdFiEEj7zWuLpAjGEt2B3aIXCAe2OOngIFAmVqC8UACgkQIXCAe2OO ngIfCAv/bFpbV4W7yOs3TmAh6pU1Z4KDz/NpcVocybKYGwcFatxZC/Un8lXDfY2R ZX9i9SGK36/O0ExdphwYPUhykLDu7QITLeY24maCZ3RmHsMR0ECJVvrAE62ZCr3i dZ/DBojSrm+S/+uDRS2g77lgzFlq6o8aWn6R/YpPWbyjry61JyBFU04KWcbbYn+X ZM+kjOplF19y8j/GMyjtoMUPcEFHvC1gQxbBL+8jp/NDKqXFpS5vpTSJXyjek9Jw b+JcexawSeChbV65MmIJRlP+phG79lZr8eMlBGD564icy/f0Hjt12xLLjiF+Hza2 BbINvYEieehmtXg8sdt46at69NG89FpmKuxRXLjUTmfrTr60Wb1smKyUwkRadjYv 58kJiUCZIiXpyMEFA/qOV+aC+oQLdUlyEFt4XB8nQuLQDibHw+mHqMSE4U77kw9e K60QEy1Uqx4MM/FU39eVvjs+WRmmFQ501KPn+OHD9PBB+2JAww/QdbHrjVW40GaY
    KzIvA/mu
    =BjeQ
    -----END PGP SIGNATURE-----

    --- SoupGate-Win32 v1.05
    * Origin: fsxNet Usenet Gateway (21:1/5)
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to All on Fri Dec 1 18:00:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    Hallo Christoph,
    Am Fri, Dec 01, 2023 at 05:37:30PM +0100 schrieb Christoph Brinkhaus:
    Am Fri, Dec 01, 2023 at 03:57:07PM +0000 schrieb Helge Kreutzmann:
    Hallo Mitübersetzer,
    ich habe kürzlich die Übersetzung der Handbuchseite aus
    Abschnitt 1 aktualisiert. Sie ist zwar hier schon durchgelaufen,
    aber es gab viele Veränderungen, daher wäre ich um erneutes Korrekturlesen dankbar.

    Es sind insgesamt 82 Zeichenketten, pro Teil ca. 41.

    Da aus der Datei der Zusammenhang der Zeichenketten nicht gut
    hervorgeht, habe ich auch die aktuelle Übersetzung der Debian-Unstable-Version zur Orientierung angehängt.

    Bei mir funktioniert man 1 clear. Die Ausgabe scheint zu Deiner
    Übersetzung identisch zu sein. Mir ist daran nichts aufgefallen.

    In vielen Zeichenketten hat sich mehr oder minder weniger geändert.
    Und ja, die Übersetzung existiert bereits (wie geschrieben). Daher
    hatte ich angefragt, sie noch mal durchzuschauen. Insbesondere die für
    Debian Unstable oder Fedora Rawhide (ohne Debian Bookworm) sind neu.

    Ich hoffe, ich habe auch in Deinem Sinne gearbeitet. Die zweite Datei
    ist meiner Meinung nach nicht so einfach zu verstehen.

    Die zweite Datei musst Du abspeichern und dann:

    man ./clear.1

    aufrufen.

    Ich hatte sie beigefügt, weil in clear(1) Zeichenketten teilweise
    unglücklich auseinendergerissen sind und die neuen Zeichenketten nicht
    logisch an der richtigen Stelle stehen.

    Viele Grüße

    Helge


    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQIzBAABCAAdFiEEbZZfteMW0gNUynuwQbqlJmgq5nAFAmVqDuAACgkQQbqlJmgq 5nAzag//SpCehlBlInoPnMLuBzzyNRxladA03qkXgxAIT171B9gZHSK9NQ3y11eI Jmds4urUJfc6nykDVDbE1qJV8SbtWmyj0O5E8uLx9RzHKO3kfo24q0eDAnT0vFT2 p0dji8yvzAIJqtA1WuTqg79tTXkWEPJnYvsoUXhZ5DkO79Blxk1mUgGdNZVBgWzC elv5W5KsqUM8TGzDkwuyUX2AnBkepCGy8CNJursC+O1o6dtNgLHBqK7sI5jpNSdX D74AYGcYWvwrXu+OlGyC0mZSaPwjffCok7w6uG8OjSBmn0xu7AmelRT/C+pzfWR5 0PChDCUqk7V2xo9BBXSUO2K+oZbRHKRIrgBF6kt+J2E9CecXez6TwuxKrVJZAMdU /3dsfQ/SFZ5rRH53mukbHyJSi82+/evB5lEv7jOEaxXhKQD+dj+PDRImfj6Yc+H+ M7ty8Ha03Yd9ik1gzQrprpyrkPJo4/b2r/KtWvyYuLKBRCH7FptWj3TSRhbKgvQ1 w2WZmVcPt+TqSte++CJ9VUVJQJSgbyubCWccLIEqZgXAXJ/qt78Mjfd5EOv3OgYi xM1DXSF9/ku1MtpCxldvDZkGuNcM69nSdrx2OSs
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to All on Fri Dec 1 18:00:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    --4qLScCyABWZRZAsK
    Content-Type: text/plain; charset=utf-8
    Content-Disposition: inline
    Content-Transfer-Encoding: quoted-printable

    Hallo Mitübersetzer,
    ich habe kürzlich die Übersetzung der Handbuchseite aus
    Abschnitt 1 aktualisiert. Sie ist zwar hier schon durchgelaufen,
    aber es gab viele Veränderungen, daher wäre ich um erneutes
    Korrekturlesen dankbar.

    Es sind insgesamt 82 Zeichenketten, pro Teil ca. 41.

    Der zweite Teil enthält den Großteil der gänderten oder neuen Zeichenketten, konkret die wo debian-bookworm *nicht* dabei ist.

    Viele Dank und Grüße

    Helge

    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    --4qLScCyABWZRZAsK
    Content-Type: text/plain; charset=utf-8
    Content-Disposition: attachment; filename="clear.1.2.po" Content-Transfer-Encoding: quoted-printable


    #. type: Plain text
    #: debian-bookworm
    msgid "B<tput>(1), B<terminfo>(\\*n), B<xterm>(1)."
    msgstr "B<tput>(1), B<terminfo>(\\*n), B<xterm>(1)."

    #. type: Plain text
    #: debian-bookworm
    msgid "This describes B<ncurses> version 6.4 (patch 20221231)."
    msgstr "Dies beschreibt B<ncurses> Version 6.4 (Patch 20221231)."

    #. type: TH
    #: debian-unstable opensuse-tumbleweed
    #, no-wrap
    msgid "2023-10-07"
    msgstr "7. Oktober 2023"

    #. type: TH
    #: debian-unstable fedora-rawhide mageia-cauldron opensuse-tumbleweed
    #, no-wrap
    msgid "ncurses 6.4"
    msgstr "n
  • From Christoph Brinkhaus@21:1/5 to All on Fri Dec 1 19:50:02 2023
    Hallo Helge,
    Am Fri, Dec 01, 2023 at 04:50:51PM +0000 schrieb Helge Kreutzmann:
    Hallo Christoph,
    Am Fri, Dec 01, 2023 at 05:37:30PM +0100 schrieb Christoph Brinkhaus:
    Am Fri, Dec 01, 2023 at 03:57:07PM +0000 schrieb Helge Kreutzmann:
    Hallo Mitbersetzer,
    ich habe krzlich die bersetzung der Handbuchseite aus
    Abschnitt 1 aktualisiert. Sie ist zwar hier schon durchgelaufen,
    aber es gab viele Vernderungen, daher wre ich um erneutes Korrekturlesen dankbar.

    Es sind insgesamt 82 Zeichenketten, pro Teil ca. 41.

    Da aus der Datei der Zusammenhang der Zeichenketten nicht gut
    hervorgeht, habe ich auch die aktuelle bersetzung der Debian-Unstable-Version zur Orientierung angehngt.

    Bei mir funktioniert man 1 clear. Die Ausgabe scheint zu Deiner
    bersetzung identisch zu sein. Mir ist daran nichts aufgefallen.

    In vielen Zeichenketten hat sich mehr oder minder weniger gendert.
    Und ja, die bersetzung existiert bereits (wie geschrieben). Daher
    hatte ich angefragt, sie noch mal durchzuschauen. Insbesondere die fr
    Debian Unstable oder Fedora Rawhide (ohne Debian Bookworm) sind neu.

    Ich hoffe, ich habe auch in Deinem Sinne gearbeitet. Die zweite Datei
    ist meiner Meinung nach nicht so einfach zu verstehen.

    Die zweite Datei musst Du abspeichern und dann:

    man ./clear.1

    aufrufen.

    Prima, das funtioniert. Die Unterschiede der beiden Ausgaben von
    man 1 clear sind sichtbar.

    Ich hatte sie beigefgt, weil in clear(1) Zeichenketten teilweise
    unglcklich auseinendergerissen sind und die neuen Zeichenketten nicht logisch an der richtigen Stelle stehen.

    Da ist aber das Original schon nicht in Ordnung. Wenn ich mir zum
    Beispiel die Beschreibung der Option -V ansehe, die in der Mitte der Optionsliste steht, dann wird in der Unstable Version
    "Berichtet die Version von Ncurses, die diesem Programm zugeordnet ist,
    und beendet sich mit einem erfolgreichen Status." ausgegeben.
    In der po Datei steht aber
    msgid ""
    "reports the version of ncurses which was used in this program, and exits. " "The options are as follows:"
    msgstr ""
    "Berichtet die Version von Ncurses, die in diesem Programm verwandt wurde, " "und beendet sich. Die Optionen sind wie folgt:"
    Der Teil "Die optionen sind wie folgt:" mitten in der Tabelle ist
    deplaziert. Das betrifft aber schon das Original.

    In Unstable sind aber auch manche Formulierungen umstndlich.
    Statt "Erstellt Anweisungen, die fr den Terminal-Typ geeignet sind."
    knnte man auch krzen zu "Erstellt Anweisungen fr den Terminal-Typ."

    Vielleicht bin ich etwas schwer von Begriff, aber was ist jetzt das Ziel vom Review?
    Es wre ja auch mglich, Vorschlge fr den Originaltext zu machen.

    Viele Gre,
    Christoph
    --
    Ist die Katze gesund
    schmeckt sie dem Hund.

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQGzBAABCgAdFiEEj7zWuLpAjGEt2B3aIXCAe2OOngIFAmVqKoUACgkQIXCAe2OO ngKgkAv/f973Dwe0WukNAPYZoSq05GDMZYiwBr2R+jTJvjcHbiC9DkOi+VhQH9ZA 0QUmuypeP++pQRzX8GZ+zxzwA8AW+o+lk82k0TUhKLdruTy08YZqy3U1A3gCgWwa ifPYPO5pAFsK9liV+HY2SA716eq03Fty2AOJGYM0lreO0XHCwIHHzZ1KdOmMfWDB NteFVC3w7xzWnIH+oVErFhl4qW3j9xE/2izGZKAfkhvDQecbX/vHE7KrKqfE1Nmd RIUucncNXG0+GziW0bPAgBKOlpV0geKtCsXk8dwBWEfsUr4GE8KYb8EveqTNZ3Ig ULcBhM6xIHcVLnhiG3W2FopJjWJSlvAdfF6jf7ty1wT1RItMtEDTXSz8PA0lMZaM 09clEw1Q8YIJ3nCN3UyRzFcJ4gRPWsgaZbMiyOV9cpofKC0bkyxyF36Mc01nU+MJ Uh0YBH/iLevv4C8vPpqbmOrf6UPJ7P55hIgrP4Dj0rwmBafV83rnvxLuQVby+JLR
    GCDMrMm7
    =YlMu
    -----END PGP SIGNATURE-----

    --- SoupGate-Win32 v1.05
    * Origin: fsxNet Usenet Gateway (21:1/5)
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to All on Fri Dec 1 21:30:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    Moin Christoph,
    Am Fri, Dec 01, 2023 at 07:48:42PM +0100 schrieb Christoph Brinkhaus:
    Ich hatte sie beigefügt, weil in clear(1) Zeichenketten teilweise unglücklich auseinendergerissen sind und die neuen Zeichenketten nicht logisch an der richtigen Stelle stehen.

    Vielleicht bin ich etwas schwer von Begriff, aber was ist jetzt das Ziel vom Review?
    Es wäre ja auch möglich, Vorschläge für den Originaltext zu machen.

    Das primäre Ziel ist natürlich, ob in der Übersetzung Fehler oder sind
    oder Formulierungen verbessert werden können.

    Natürlich kannst Du auch Verbesserungen für das Original anmerken, die
    nehme ich dann als FIXMEs mit auf. Ob/Wann die umgesetzt werden, kann
    ich natürlich nicht sagen.

    Vielen Dank!

    Viele Grüße

    Helge

    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQIzBAABCAAdFiEEbZZfteMW0gNUynuwQbqlJmgq5nAFAmVqQJAACgkQQbqlJmgq 5nCofA//R4S7R7JP86rfrFal7xS7OmOcWvwCZGQdh0kJy5fQTdGXVZE3/fwGwdjV vookdHCyPyk2jY2HUgCMM5WAB6ZolYLs5W/HEupApJlq0KhYiJNIbSOWEuzQdcvd Qe94pKNuDAQTTtGrkq+K29jqHHzi+IbcT4KehB9ef9H8IiaZ79ptyxUB+KajSF+5 cNy658aEPZNN04O+cNMn1JCRvD4QpJUKNgqAQbemGhK7bJSq+aSxkdxUOq31jM9c zcCSJn/39EY0u5+skqGb5Vx4/axwoVH7B/8d+vk8nBpcIOEC/jCly90uVShiZ316 fQja/OFvSlSR80fiD7pINAbttFhbyv0Ru8Jh94m8eC3vl7hsS4atpuclm6M2TLFq P8ikEl9PKa6fKaWa2E1gFpuMXFm+lftngdNgZAjcjX9r8fRmHL6aDkU65NUEUaW0 IeEWSntRUriu9ZR46XvjNoPYUcvlXVMDF9GLYkhZ1TpS/YS4m1n+SfooP52IklDB kBw4WfD8zaGc7yJyiuBlujw8RdESgVWaPZZjjLM6KY5qtzKNhoopn8qbwa5JcHbD p58VBv8c8W04Fn1/AK5Vz5zch/C//YquJ7f1CeQ
  • From hermann-Josef Beckers@21:1/5 to All on Fri Dec 1 23:00:02 2023
    Am 01.12.23 um 17:53 schrieb Helge Kreutzmann:
    Hallo Mitübersetzer,
    Hallo Helge,

    #. https://minnie.tuhs.org/cgi-bin/utree.pl?file=2BSD/src/clear.c
    #. type: Plain text
    #: debian-unstable fedora-rawhide opensuse-tumbleweed
    msgid ""
    "A B<clear> command using the I<termcap> database and library appeared in " "2BSD (1979). Eighth Edition Unix (1985) later included it."
    msgstr ""
    "Ein Befehl B<clear> unter der Verwendung der Datenbank und Bibliothek " "I<termcap> erschien in 2BSD (1979). Die achte Edition von Unix (1985)
    nahm "
    "in später auf."

    s/in/ihn/


    #. type: Plain text
    #: debian-unstable fedora-rawhide opensuse-tumbleweed
    msgid ""
    "In April 2011, a Red Hat developer submitted a patch to the Linux kernel, " "modifying its console driver to do the same thing. Documentation of this " "change, appearing in Linux 3.0, did not mention I<xterm>, although that " "program was cited in the Red Hat bug report (#683733) motivating the " "feature."
    msgstr ""
    "April 2011 reichte ein Red Hat-Entwickler einen Patch für den
    Linux-Kernel "
    "ein, der seinen Konsolentreiber anpasste, das Gleiche zu machen. Die " "Dokumentation dieser Änderung, Teil der 3.0-Veröffentlichung, erwähnte " "B<xterm> nicht, obwohl das Programm in dem Red Hat-Fehlerbericht
    (#683733) "
    "erwähnt wurde, der die Funktionalität motivierte."


    "der seinen Konsolentreiber" ist der Treiber des Red Hat-Entwicklers
    oder des Linux-Kernels gemeint? Im letzteren Fall würde ich "dessen"
    nehmen (kommt mehrmals - auch im ersten Teil - vor).


    Freundliche Grüße
    Hermann-Josef

    --- SoupGate-Win32 v1.05
    * Origin: fsxNet Usenet Gateway (21:1/5)
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to All on Sat Dec 2 07:50:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    Hallo Hermann-Josef,
    vielen Dank fürs Korrekturlesen (beider Teile).

    Am Fri, Dec 01, 2023 at 10:53:29PM +0100 schrieb hermann-Josef Beckers:
    Am 01.12.23 um 17:53 schrieb Helge Kreutzmann:
    #. https://minnie.tuhs.org/cgi-bin/utree.pl?file=2BSD/src/clear.c
    #. type: Plain text
    #: debian-unstable fedora-rawhide opensuse-tumbleweed
    msgid ""
    "A B<clear> command using the I<termcap> database and library appeared in " "2BSD (1979). Eighth Edition Unix (1985) later included it."
    msgstr ""
    "Ein Befehl B<clear> unter der Verwendung der Datenbank und Bibliothek " "I<termcap> erschien in 2BSD (1979). Die achte Edition von Unix (1985) nahm
    "
    "in später auf."

    s/in/ihn/

    Korrigiert.

    #. type: Plain text
    #: debian-unstable fedora-rawhide opensuse-tumbleweed
    msgid ""
    "In April 2011, a Red Hat developer submitted a patch to the Linux kernel, " "modifying its console driver to do the same thing. Documentation of this " "change, appearing in Linux 3.0, did not mention I<xterm>, although that " "program was cited in the Red Hat bug report (#683733) motivating the " "feature."
    msgstr ""
    "April 2011 reichte ein Red Hat-Entwickler einen Patch für den Linux-Kernel "
    "ein, der seinen Konsolentreiber anpasste, das Gleiche zu machen. Die " "Dokumentation dieser Änderung, Teil der 3.0-Veröffentlichung, erwähnte " "B<xterm> nicht, obwohl das Programm in dem Red Hat-Fehlerbericht (#683733)
    "
    "erwähnt wurde, der die Funktionalität motivierte."


    "der seinen Konsolentreiber" ist der Treiber des Red Hat-Entwicklers oder
    des Linux-Kernels gemeint? Im letzteren Fall würde ich "dessen" nehmen (kommt mehrmals - auch im ersten Teil - vor).

    Global auf „dessen“ korrigiert.

    Viele Grüße

    Helge

    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQIzBAABCAAdFiEEbZZfteMW0gNUynuwQbqlJmgq5nAFAmVq0awACgkQQbqlJmgq 5nDEpw//U/stgsxz+rMLxsgnCDKDD8ix1S9ww563t5+NHpwnpQA9pouj07ikmd8G ddxuF6dPgR49WEhtlkt9mG7YWcbLRTc5rrRW2pD1qZE1mSro+a77GnTxWf4YIQSl as0NFDe3/WFGVUjlxWEzjWEZ2Xw/2togI59J9KffFHKl5bUkfWdv5vSQ6NNz74VP vpvlWqcV9IhQv0V4JpTlTnlE9SftJV0lFjcCxQyAf2QJ/40VBa6gJ+xXWaens9m1 VlgZyBW4bLma2xkqjQyRfVNrTABbHVlR/fEB/rk4H8SOhzDkIlJqZkIXnSIL8jcH +k9iMiTFpYuwMpqcx4pTkTGrBB/QSbGRXZQKpUFBkAW1DiomDKRXMdv+p+CVOfBh 9W+mTLto9au9L5rTmpA/WbjBk5K/mW19sQE+UlqGzTMJg6s/PTVxITQ86JsWrqkq Zvb1E/e9aqNVQuXLNM8V38evR3pdoSzOB8OPoQ0irdaRxKOAtmq1b9mnm8pdTts2 Z9l7lco4PYK8lLiseznEBs83pfutcG6QVYNl+uj5JwOhPAmLT03BKabm35XurJnY S83L9lqD/SE8pLXAMr9hEzV7afPfTd7dx2v9lLd
  • From Christoph Brinkhaus@21:1/5 to All on Sat Dec 2 10:20:01 2023
    Am Fri, Dec 01, 2023 at 04:53:48PM +0000 schrieb Helge Kreutzmann:

    Hallo Helge,
    ich habe nichts zustzliches gefunden.
    Teil1 werde ich mir jetzt nochmal anschauen und kommentieren.
    Viele Gre,
    Christoph

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQGzBAABCgAdFiEEj7zWuLpAjGEt2B3aIXCAe2OOngIFAmVq9IQACgkQIXCAe2OO ngKNugv/RIK0ATdxL3/INY5YOt3RdA5IIEZEmQxltLgOraEk8VDjPV5F4QW872Hv qkNtqsHZgJz0Stqn9lw5Akh1eqho64HBo2jgeW178ifWIWRxtFoli6RPzS23d7hU S1fIgfKTB051XaHIdOZblzpI++DPWohM8aMNnayeaiUOe2VdPH9CLI918uCXzRmn 05uW2770gAl/yRUrqIZmsQT655X/pSiI8jHNaAtQnKsjpUy19bQ2n05PNVneRdVb jZ7HIUf8ZpdmckZvQnGrccoWC/xJqXnJnd/8MWaQHhTszyI7j3Ap8Ey6whqxpnlQ cJiw4I5zhG6wy0ZxwY9YoGT8D5jymcTPR2MoDfFrMG6RvFg0OjztKo30bFmhZ6Rf tH0IfBKka5htbRcIpRA5kLsbiw3Q4vdvQNbh/HiTAQJdWb3LQcdVkFSgaqxCPCXs tHipyUAbd6iRwoJCV6p++y72nBJ7uvdurGVA3bdSCD63A4v1WD7r1YUBr/f9DHA3
    m0j688cm
    =GDO/
    -----END PGP SIGNATURE-----

    --- SoupGate-Win32 v1.05
    * Origin: fsxNet Usenet Gateway (21:1/5)
  • From Christoph Brinkhaus@21:1/5 to All on Sat Dec 2 10:20:01 2023
    Hallo Helge,
    Am Fri, Dec 01, 2023 at 03:57:07PM +0000 schrieb Helge Kreutzmann:

    nachdem ich Teil2 gesehen habe und Du schon einige Fragen beantwortet
    hast kommt nun nochmal Teil1 an die Reihe.

    Es bleibt ein Punkt:

    msgid ""
    "reports the version of ncurses which was used in this program, and exits. " "The options are as follows:"
    msgstr ""
    "Berichtet die Version von Ncurses, die in diesem Programm verwandt wurde, " "und beendet sich. Die Optionen sind wie folgt:"
    Hier wren "The options are as follows:" und entsprechend
    "Die Optionen sind wie folgt:" zu lschen.

    Viele Gre,
    Christoph

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQGzBAABCgAdFiEEj7zWuLpAjGEt2B3aIXCAe2OOngIFAmVq9oMACgkQIXCAe2OO ngIUEQwAh8H6YM/tvJjPEGqyhK5+9OHfSM6LUwda3i92PxW81LM1oj2eOM/8q663 lrUVvgSUPI7hPxCdt6QzwUTERxAkg37h+Lsmwxpc5QowdruAUKUpUdPemHCk6BKV 5mj0I7vSxRK7oSzytezdLZg1JntI1Gw0yNhuv4nGTWeX21QRzK9udwSzVKt70DF3 QgYHOTekDneZXp4VyFMR8IzIBO/KjyGFG8rFHS6n7FACywULZscXLVM3wrSfBJ5D hGaYjFtfoV6SQdmL/bcdpi7kPwSnF26g2D0nbDoms/vYMw7yy9emOSzk9JPr166U 3rWHWul0gzKmmRuTnnrZDeG3ww6x2CylEGdjJ42eyooiQwrd86MxY+HON1fLML85 252OKCNdssyV35bug1HOcY+yay7rKLUx+HEuwjcfwnGVfLhNUzsxMShSxczhZVQF Q2HlJNKy/bkDu+fwoNsBRCVZFv38ViwqQnu7tTFXOMKlUNG6+dGQQ0BCEDyUR3z/
    ze9X46O8
    =NHOs
    -----END PGP SIGNATURE-----

    --- SoupGate-Win32 v1.05
    * Origin: fsxNet Usenet Gateway (21:1/5)
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to All on Sat Dec 2 10:40:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    Hallo Christoph,
    vielen Dank fürs Korrekturlesen!

    Viele Grüße

    Helge
    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQIzBAABCAAdFiEEbZZfteMW0gNUynuwQbqlJmgq5nAFAmVq+l4ACgkQQbqlJmgq 5nBtaQ//RVjxklKxt19lvE3WNGDB2WoH/XagDVjFtcmtOgvbyVO1gxQS2EzVqdmA 3M8jqu4H8RTR3lIXP8+6HQ9DsF7mAjNjUrPC0MJLiT+WBY7icjuZ0ELX9sZbHilh b7BAux/m8PKUElGtO9tJokDhiAPm7uNII9+YLFi9kfNxQnmqLkVMKLbS/wTUNjeW dmqNAYtPs2q8sQmRHoGKUtv7rxdRXeicdOmSMl/ZXHpGV6OFFwp6/57ZAqwPAo0E pQUtywmNVtsDXRk3KUleTj5Qqqtr0JpDRPxX+FT8rhycVw3AOV0aSQQ6d9FK8W7r sK5WWOFzKfFxgKCgQ8g5m5tKIP5sLMLGQ3ybFkMg6xDq4GhtI0J041zzzPSSsZWt EtkdlmlPqEbpnAgeRIH+8lHXT+zgBpyk5yIL8V6miWA9Z3D3/8hSeOt7Gi62N6PQ CiaCUVwcksLhMkcnnPHQnexpRUht2xDm1k9XORb6s3rW6UYP6WdnocFD1G/STGTc WSYtoWAsPHfVFCHxOgT8L43XBhARkXWzhpmCskcE5/0Wz11MYwsbAi3fcKAGL+s9 iO/48vhJa1d6HrT2w/sv9mfax03OKoo6Cr15aYq
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to All on Sat Dec 2 10:50:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    Hallo Christoph,
    Am Sat, Dec 02, 2023 at 10:19:00AM +0100 schrieb Christoph Brinkhaus:
    Hallo Helge,
    Am Fri, Dec 01, 2023 at 03:57:07PM +0000 schrieb Helge Kreutzmann:

    nachdem ich Teil2 gesehen habe und Du schon einige Fragen beantwortet
    hast kommt nun nochmal Teil1 an die Reihe.

    Es bleibt ein Punkt:

    msgid ""
    "reports the version of ncurses which was used in this program, and exits. "
    "The options are as follows:"
    msgstr ""
    "Berichtet die Version von Ncurses, die in diesem Programm verwandt wurde, "
    "und beendet sich. Die Optionen sind wie folgt:"
    Hier wären "The options are as follows:" und entsprechend
    "Die Optionen sind wie folgt:" zu löschen.

    Solange das Original nicht geändert ist, kann ich es in der
    Übersetzung nicht ändern. (Außer einfache Formatierungsfehler).

    Allerding ist das in der neusten Version schon behoben, d.h. ein FIXME
    ist nicht (mehr) notwendig.

    Vielen Dank fürs Korrekturlesen!

    Viele Grüße

    Helge

    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQIzBAABCAAdFiEEbZZfteMW0gNUynuwQbqlJmgq5nAFAmVq/Q4ACgkQQbqlJmgq 5nD7sBAApShRDmdXuYhrcr4/AbiXzgy/m6UaDfJK1Z1Hf73ahVd/0RC1U8I90Nlj U0296VaiU7qVRcqbAXYr+2txceNXUtmwse9gsv314ThsvqEavrGSYt94dg6HljZP LQbPRcClSXnkYqbOIBublAHaGyfLQ48g/wmS2tq5e4M1u7IIW3qc6FO6dO3HosZh 86Ll7p990TjZc16VuG1+476MUj/aK4+EoxCzRbxCsprwAjLLbuBewdgEtv0H1HhM 48WqtUrdOFa10NxCinqGZ6YV/zcL6lVs8EORUTYhfs++IuftBUUl/UXrFgGX9Ew7 eNRQLIdscHVwF9RFV6TGlpvZJFa6Ae3+JYg4QB/e5/8XMOPhJ5BU+jjB9OccMdh5 2GWhGtfebxUzilTW/yDgFyHmKyVvab4j56Nu0OhFmV1f17TcuTdECeLwJe8tR7ig F96aQQv7AH7rjHIpaAYITCp2CY/yz2ERs23/8fD9rvup9pJhXKVMDl9kJxBZjZ0j l999eQuGWeBAJeJiAmfZ9779f0FU5kS4t034ziD4Lsdv36mRzIYibqhHfwFbDTID ql3m0wZbxEK0d2VlGzVwi9ZAKd33a1wkGgJhBU4
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to All on Thu Dec 21 08:00:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    Moin,
    dann bereinige ich mal den Status dieses Korrekturlaufs.

    Viele Grüße

    Helge
    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQIzBAABCAAdFiEEbZZfteMW0gNUynuwQbqlJmgq5nAFAmWD4UMACgkQQbqlJmgq 5nC7Mw/5AbkUpeOmm9syRkEiIJzwDY1eEtwRXMzOyqvs1K9aqSImqr4DsHEL8rnO 0ax49Li5bNRixH1ra1LMe8PSYGYz+kAtoeyzBE5rvTRm+i5oKgCUZT81VHD9RFwR C6M0m0s2CJdz2TRo6ckzVRPxXs02plEOZKGvTUvLLF1D4PGSu8qvHvevAe4uS76n ASvQN79dlgvpjohcW7Pwk7WyvufVLWrfcVv9lmkmBumA6TKdKAWDzjsrbxnRpz/9 N1vtkevN6R1PNdZbdu6HqS6y35//RhC+evuE40bryhrB8Mf9CNZjZi1CCA7x4hgG 7d7qjoORaI3+z/Pm4V1YDWO9sKlokAPf62qzm5bDynN3kqtEvcqJLsvEvXKLo+QE LW6MGaKFUjZYBvPF3exaprU0aK3wakLuQHP1Khsvnf+gtqX0K3LwBAWp+buVcFkn E4Wnscyxaa+bTabxJE7fXO5bCmoKbN4lMUs/ktt6xBgO2Dm+wUG1XGob5gE/R4zX ZczypVH6etFgfqsUYVyGIkoopTqelArbR+/bjEWS40ugkfd9xeag9yiyx5b1993n PNMMO7PJaVLSduCG5yVUC3CDdvPryybWyA9K/km