• [RFR] man://manpages-l10n/posixoptions.7.po (1/5)

    From Helge Kreutzmann@21:1/5 to All on Sun Jun 18 08:10:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    --HcAYCG3uE/tztfnV
    Content-Type: text/plain; charset=utf-8
    Content-Disposition: inline
    Content-Transfer-Encoding: quoted-printable

    Hallo Mitübersetzer,
    ich habe kürzlich eine Handbuchseite aus Abschnitt 7 übersetzt.

    Es sind insgesamt 229 Zeichenketten, pro Teil ca. 46.

    Für konstruktives Korrekturlesen wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße

    Helge

    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    --HcAYCG3uE/tztfnV
    Content-Type: text/plain; charset=utf-8
    Content-Disposition: attachment; filename="posixoptions.7.1.po" Content-Transfer-Encoding: quoted-printable

    # German translation of manpages
    # This file is distributed under the same license as the manpages-l10n package. # Copyright © of this file:
    # Helge Kreutzmann <debian@helgefjell.de>, 2023.
    msgid ""
    msgstr ""
    "Project-Id-Version: manpages-l10n 4.19.0\n"
    "POT-Creation-Date: 2023-06-09 16:45+0200\n"
    "PO-Revision-Date: 2023-06-18 07:57+0200\n"
    "Last-Translator: Helge Kreutzmann <debian@helgefjell.de>\n"
    "Language-Team: German <debian-l10n-german@lists.debian.org>\n"
    "Language: de\n"
    "MIME-Version: 1.0\n"
    "Content-Type: text/plain; charset=UTF
  • From Christoph Brinkhaus@21:1/5 to All on Sun Jun 18 12:00:02 2023
    Am Sun, Jun 18, 2023 at 08:01:54AM +0200 schrieb Helge Kreutzmann:
    Hallo Helge,
    ich habe drei Punkte angemerkt.
    Viele Grüße,
    Christoph

    msgid "posixoptions - optional parts of the POSIX standard"
    msgstr "posixoptions - Optionale Teile der POSIX-Standards"
    s/der/des/

    msgid ""
    "We give the name of the POSIX abbreviation, the option, the name of the " "B<sysconf>(3) parameter used to inquire about the option, and possibly a " "very short description. Much more precise detail can be found in the POSIX "
    "standard itself, versions of which can nowadays be accessed freely on the " "web."
    msgstr ""
    "Es wird der Name der POSIX-Abkürzung, die Option, der Name des Parameters " "für B<sysconf>(3), um Erkundigungen über die Option anzustellen und " "möglicherweise eine kurze Beschreibung angegeben. Genauere Details finden " "Sie im POSIX-Standard selbst. Heutzutage kann auf Versionen davon frei im " "Web zugegriffen werden."
    Vorschlag:
    "Es wird der Name der POSIX-Abkürzung, die Option, der Name des Parameters " "für B<sysconf>(3) angegeben, um Informationen über die Option und "
    " möglicherweise eine kurze Beschreibung über die Option abzufragen. "
    oder
    "Es wird der Name der POSIX-Abkürzung, die Option, der Name des Parameters " "für B<sysconf>(3) angegeben, um Informationen und "
    " möglicherweise eine kurze Beschreibung über die Option abzufragen. "

    # FIXME functions → functions:
    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid ""
    "If this option is in effect (as it always is under POSIX.1-2001), then only "
    "root may change the owner of a file, and nonroot can set the group of a file "
    "only to one of the groups it belongs to. This affects the following " "functions"
    msgstr ""
    "Falls diese Option wirksam ist (wie dies immer unter POSIX.1-2001 der Fall " "ist), dann darf nur Root den Eigentümer einer Datei ändern und alle anderen "
    "können die Gruppe einer Datei nur auf eine Gruppe setzen, zu der sie gehört. "
    "Dies betrifft die folgenden Funktionen:"
    Frage: Bezieht sich das "sie" in "zu der sie gehört" auf die User, die die Gruppe
    einer Datei ändern wollen? Oder bezieht sich das "sie" auf die Datei?
    Je nach dem wäre "gehört" Mehrzahl oder Einzahl.

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQGzBAABCgAdFiEEj7zWuLpAjGEt2B3aIXCAe2OOngIFAmSO1ZUACgkQIXCAe2OO ngJ36gv/exUmV/2kNLmCVjU8HR7uSJVay0heJQ5ZYQx6puuQonICagNXtOt4O6Tt +IvQIP1w/Ke2N4j8Wd5gCirs9XVe+jC8sDaZQfffYVcafTM6MUUwaP4wmDxspj47 lXjse2y+03Gll75Qe8Vy+yLqI6AAhonmkFO9MEcSX4HxKh9VuWKeNAOaXjmlShEt yNek5EtWB3xOY9BNzFmjMc30G/76BMM6x/qXJ0GTi3qcp95wJliDVUv9Z/YCXLgX cTeubE5vkB0XWQzw6QEWRzJikzw8fBBGkthBCv+dFG8qAqw8BEgNVRQCOAhGNrzf zvTWSX0T3tRMovbY2m8cXKh+d+Xa2MjUNjEav0LvCsIz1hBZwMqpmFAHo61GiOIR FzO1FG3RqDYu8Il4VmtGQqd0HepjQqgCFr443rnnXDhCMAZIbO6ZEYUWJK8G/SFw ZKGKDeAhLBBoJ4OdkTpDMcX5Uo8MLX6BqmmnQJlBodMnQFIe26iLvAq+/7YhrohZ
    Fec/ObqO
    =TKSu
    -----END PGP SIGNATURE-----

    --- SoupGate-Win32 v1.05
    * Origin: fsxNet Usenet Gateway (21:1/5)
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to Christoph Brinkhaus on Sun Jun 18 13:00:02 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    Hallo Christoph,
    vielen Dank fürs Korrekturlesen.

    On Sun, Jun 18, 2023 at 11:59:53AM +0200, Christoph Brinkhaus wrote:
    msgid "posixoptions - optional parts of the POSIX standard"
    msgstr "posixoptions - Optionale Teile der POSIX-Standards"
    s/der/des/

    Korrigiert.

    msgid ""
    "We give the name of the POSIX abbreviation, the option, the name of the " "B<sysconf>(3) parameter used to inquire about the option, and possibly a "
    "very short description. Much more precise detail can be found in the POSIX "
    "standard itself, versions of which can nowadays be accessed freely on the "
    "web."
    msgstr ""
    "Es wird der Name der POSIX-Abkürzung, die Option, der Name des Parameters "
    "für B<sysconf>(3), um Erkundigungen über die Option anzustellen und " "möglicherweise eine kurze Beschreibung angegeben. Genauere Details finden "
    "Sie im POSIX-Standard selbst. Heutzutage kann auf Versionen davon frei im "
    "Web zugegriffen werden."
    Vorschlag:
    "Es wird der Name der POSIX-Abkürzung, die Option, der Name des Parameters " "für B<sysconf>(3) angegeben, um Informationen über die Option und "
    " möglicherweise eine kurze Beschreibung über die Option abzufragen. "
    oder
    "Es wird der Name der POSIX-Abkürzung, die Option, der Name des Parameters " "für B<sysconf>(3) angegeben, um Informationen und "
    " möglicherweise eine kurze Beschreibung über die Option abzufragen. "

    Beide Fassungen ändern den Sinn. Ich setze mal nach »anzustellen« ein
    Komma, damit klar wird dass das ein Einschub ist, d.h. die kurze
    Beschreibung nichts mit sysconf(3) zu tun hat, sondern der letzte
    Eintrag der Aufzählung in dieser Datei ist.

    # FIXME functions → functions:
    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid ""
    "If this option is in effect (as it always is under POSIX.1-2001), then only "
    "root may change the owner of a file, and nonroot can set the group of a file "
    "only to one of the groups it belongs to. This affects the following " "functions"
    msgstr ""
    "Falls diese Option wirksam ist (wie dies immer unter POSIX.1-2001 der Fall "
    "ist), dann darf nur Root den Eigentümer einer Datei ändern und alle anderen "
    "können die Gruppe einer Datei nur auf eine Gruppe setzen, zu der sie gehört. "
    "Dies betrifft die folgenden Funktionen:"
    Frage: Bezieht sich das "sie" in "zu der sie gehört" auf die User, die die Gruppe
    einer Datei ändern wollen? Oder bezieht sich das "sie" auf die Datei?
    Je nach dem wäre "gehört" Mehrzahl oder Einzahl.

    Ersterer Fall und damit gehört → gehören; geändert.

    Viele Grüße

    Helge

    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQIzBAABCAAdFiEEbZZfteMW0gNUynuwQbqlJmgq5nAFAmSO4wAACgkQQbqlJmgq 5nAhZxAAnNCXafvVQu088zVA+GQ5k79J7osBNNa4nx5SMFJeLBNRAaPn5R/UR1++ BFSYVLaAgwLiaXap/XtdPkjVJRPf2bzlrbTQwI35e4Ha5RRg/nM5UMu+74pyyEVe 2tMNzlDRE+O59z2VjtIbI44VuL7DfKLCwBGRJ4ahqUNLZYemMaxL7vIBKRUozGVN EUOOh50xOBOfpnPdio7CgxG7RZGwbE1eNLteltH3hlvvAzTJquXOGzpsbWJWBG29 R4NFo7ER7f8Sds9mZnB6uJMd+POIKypqYKVHwHQhS00h12+GzFxcK8MTNBuqvNjf 6QFr5OJbaU1SRWPdkVmq9j9S1gNcIFhaZKmagsyJXKEgRuzkmcl7cEIHHGBWhold gRBfU3hA81CQwfhuddWG6nsfKBufe7pRsStZHVU7hg/xxWszIbjd88i0teKWNmys 7x0x6RF1MT0e/BaY0KN1rLNn4K3MDIeIo91rS3w/hin6GNdv2cLWct0BL3mmT0jV RCjrhjFiJgHA25PxLfIo1vQBnSXX5Re0WTp3xZDcXBoLFMwnSCK9X8ehhr74+DRL gQJBNlBm5O4/qbetp+oWBhAMVfPUh7/XqrdLG6q
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to All on Sun Jun 18 13:00:02 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    --hHWLQfXTYDoKhP50
    Content-Type: text/plain; charset=utf-8
    Content-Disposition: inline
    Content-Transfer-Encoding: quoted-printable

    Hallo Mitübersetzer,
    ich habe kürzlich eine Handbuchseite aus Abschnitt 7 übersetzt.

    Es sind insgesamt 229 Zeichenketten, pro Teil ca. 46.

    Für konstruktives Korrekturlesen wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße

    Helge

    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    --hHWLQfXTYDoKhP50
    Content-Type: text/plain; charset=utf-8
    Content-Disposition: attachment; filename="posixoptions.7.2.po" Content-Transfer-Encoding: quoted-printable


    #. type: SS
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    #, no-wrap
    msgid "MPR - _POSIX_MEMORY_PROTECTION - _SC_MEMORY_PROTECTION"
    msgstr "MPR - _POSIX_MEMORY_PROTECTION - _SC_MEMORY_PROTECTION"

    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid "The function I<mprotect>() is present."
    msgstr "Die Funktion I<mprotect>() ist vorhanden."

    #. type: SS
    #: a
  • From Christoph Brinkhaus@21:1/5 to All on Sun Jun 18 13:20:01 2023
    Am Sun, Jun 18, 2023 at 12:57:43PM +0200 schrieb Helge Kreutzmann:
    Hallo Helge,
    Hallo Christoph,
    vielen Dank fürs Korrekturlesen.

    On Sun, Jun 18, 2023 at 11:59:53AM +0200, Christoph Brinkhaus wrote:
    msgid "posixoptions - optional parts of the POSIX standard"
    msgstr "posixoptions - Optionale Teile der POSIX-Standards"
    s/der/des/

    Korrigiert.
    Danke.

    msgid ""
    "We give the name of the POSIX abbreviation, the option, the name of the "
    "B<sysconf>(3) parameter used to inquire about the option, and possibly a "
    "very short description. Much more precise detail can be found in the POSIX "
    "standard itself, versions of which can nowadays be accessed freely on the "
    "web."
    msgstr ""
    "Es wird der Name der POSIX-Abkürzung, die Option, der Name des Parameters "
    "für B<sysconf>(3), um Erkundigungen über die Option anzustellen und " "möglicherweise eine kurze Beschreibung angegeben. Genauere Details finden "
    "Sie im POSIX-Standard selbst. Heutzutage kann auf Versionen davon frei im "
    "Web zugegriffen werden."
    Vorschlag:
    "Es wird der Name der POSIX-Abkürzung, die Option, der Name des Parameters "
    "für B<sysconf>(3) angegeben, um Informationen über die Option und "
    " möglicherweise eine kurze Beschreibung über die Option abzufragen. " oder
    "Es wird der Name der POSIX-Abkürzung, die Option, der Name des Parameters "
    "für B<sysconf>(3) angegeben, um Informationen und "
    " möglicherweise eine kurze Beschreibung über die Option abzufragen. "

    Beide Fassungen ändern den Sinn. Ich setze mal nach »anzustellen« ein Komma, damit klar wird dass das ein Einschub ist, d.h. die kurze
    Beschreibung nichts mit sysconf(3) zu tun hat, sondern der letzte
    Eintrag der Aufzählung in dieser Datei ist.
    Meiner Meinung nach ist im Original das Komma vor "and possibly a very
    short description" schon zu viel. Es scheint sich um eine Aufzählung zu handeln und das letzte "Element" kann mit "and" ohne Komma angehängt
    werden. Vielleicht verstehe ich das aber auch falsch.

    # FIXME functions → functions:
    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid ""
    "If this option is in effect (as it always is under POSIX.1-2001), then only "
    "root may change the owner of a file, and nonroot can set the group of a file "
    "only to one of the groups it belongs to. This affects the following " "functions"
    msgstr ""
    "Falls diese Option wirksam ist (wie dies immer unter POSIX.1-2001 der Fall "
    "ist), dann darf nur Root den Eigentümer einer Datei ändern und alle anderen "
    "können die Gruppe einer Datei nur auf eine Gruppe setzen, zu der sie gehört. "
    "Dies betrifft die folgenden Funktionen:"
    Frage: Bezieht sich das "sie" in "zu der sie gehört" auf die User, die die Gruppe
    einer Datei ändern wollen? Oder bezieht sich das "sie" auf die Datei?
    Je nach dem wäre "gehört" Mehrzahl oder Einzahl.

    Ersterer Fall und damit gehört → gehören; geändert.
    Danke.

    Viele Grüße,
    Christoph

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQGzBAABCgAdFiEEj7zWuLpAjGEt2B3aIXCAe2OOngIFAmSO5rUACgkQIXCAe2OO ngJbdwv/XuIxuoCjca/AN6DZ1EBWa9aivhGCQn9KyKXO+zgjEslqufmMi4+P7qLB PYbGmVJ63GV4TEf9FqUC0dUKF5CWlzuITXWxlqW+gnCwiU6J6Bca8i1czEiyJP5h /1lEZf3nMMwownnWIF1ZVqbCQK01t3Y86LCsrYxQj3gp2v6Fes66B7owFpD6Nerd JtZxI/Cp1ioxdlmWE8KU4+eX6n97fgbr7fhpSDqiJfAxHKTDzNim9ESnHxP2F8ZC 97gL6s0u4mIDmlz2LKmXAxpf9X+tyqjaOPDWw0E0/kxxv1/wQjG1K2RpEkyoWFtv wFbcsGBVuCBSQWuf1R7az/d1NiS3L+Vop41tMWReyD0HPHpmepkTp52NkCvU+AXk 8VX6Ztgq9UrbI/xDduzD0IZUE6/TlV2szzm6jvPqKlZvdtH1g7RR4q1AVkKbNzUb z9OPPqfKL+IAi34kcyyhC4HkiGZcIkr+HLkNrqagwlZitLjXjAAkG2J5FZwBoG2J
    kzpYU+bZ
    =yFsu
    -----END PGP SIGNATURE-----

    --- SoupGate-Win32 v1.05
    * Origin: fsxNet Usenet Gateway (21:1/5)
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to Christoph Brinkhaus on Sun Jun 18 14:20:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    Hallo Christoph,
    On Sun, Jun 18, 2023 at 01:12:57PM +0200, Christoph Brinkhaus wrote:
    Am Sun, Jun 18, 2023 at 12:57:43PM +0200 schrieb Helge Kreutzmann:
    msgid ""
    "We give the name of the POSIX abbreviation, the option, the name of the "
    "B<sysconf>(3) parameter used to inquire about the option, and possibly a "
    "very short description. Much more precise detail can be found in the POSIX "
    "standard itself, versions of which can nowadays be accessed freely on the "
    "web."
    msgstr ""
    "Es wird der Name der POSIX-Abkürzung, die Option, der Name des Parameters "
    "für B<sysconf>(3), um Erkundigungen über die Option anzustellen und "
    "möglicherweise eine kurze Beschreibung angegeben. Genauere Details finden "
    "Sie im POSIX-Standard selbst. Heutzutage kann auf Versionen davon frei im "
    "Web zugegriffen werden."
    Vorschlag:
    "Es wird der Name der POSIX-Abkürzung, die Option, der Name des Parameters "
    "für B<sysconf>(3) angegeben, um Informationen über die Option und "
    " möglicherweise eine kurze Beschreibung über die Option abzufragen. " oder
    "Es wird der Name der POSIX-Abkürzung, die Option, der Name des Parameters "
    "für B<sysconf>(3) angegeben, um Informationen und "
    " möglicherweise eine kurze Beschreibung über die Option abzufragen. "

    Beide Fassungen ändern den Sinn. Ich setze mal nach »anzustellen« ein Komma, damit klar wird dass das ein Einschub ist, d.h. die kurze Beschreibung nichts mit sysconf(3) zu tun hat, sondern der letzte
    Eintrag der Aufzählung in dieser Datei ist.
    Meiner Meinung nach ist im Original das Komma vor "and possibly a very
    short description" schon zu viel. Es scheint sich um eine Aufzählung zu handeln und das letzte "Element" kann mit "and" ohne Komma angehängt
    werden. Vielleicht verstehe ich das aber auch falsch.

    Pro Eintrag wird:
    - der Name der POSIX-Abkürzung
    - die Option
    - der Name des Parameters für B<sysconf>(3), um Erkundigungen über die
    Option anzustellen
    - möglicherweise eine kurze Beschreibung
    angegeben.

    Das ist in der Datei auch konsequent so umgesetzt.[1]

    Zur Kommasetzung im (englischen) Original: Traditionell (und wenn ich
    das richtig verstanden habe) wird im englischen fast kein Komma
    gesetzt (etwas vereinfacht). Da aber viele nicht Mutterprachler
    englische Texte schreiben und das teilweise gerade bei Bandwurmsätzen
    schwer zuordnenbar ist, bürgert sich immer mehr ein, viele Kommata zu
    setzen. In den Handbuchseiten habe ich das vor ein paar Jahren
    gesehen, da hat ein Autor massenweise Kommata „ergänzt“.

    Vor ca. 15 Jahren hatte ich mir von einer Anglistin mal die
    (traditionellen) Kommaregeln erklären lassen. Da gibt es wenige,
    knappe Regeln und Merkblätter für College-Studenten. Vor kurzem habe
    ich das im Autorenkreis das Linux-Manpages mal diskutiert. Der
    vorherige Absatz ist die Zusammenfassung.

    Im englischen ist es also ein bisschen wie im Deutschen: Es gibt
    Regeln, aber so viele Abweichungen, dass es letzendlich auch
    Geschmackssage ist, wo Kommata zu setzen sind.

    Tiefere Details dann am besten mit jemdanden diskutieren, der
    Zeichensetzung (im englischen) wirklich versteht.

    Viele Grüße

    Helge


    [1] Die Ironie ist hier, dass ich mich vage erinnere, dass an der
    Stelle im Deutschen *kein* Komma hin kommt; es aber offensichtlich
    das Verständnis reduziert und ich daher jetzt eines gesetzt habe.
    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQIzBAABCAAdFiEEbZZfteMW0gNUynuwQbqlJmgq5nAFAmSO9fYACgkQQbqlJmgq 5nCjbQ//afS4Qm6qpwWl4NNygm24W6riKii8EZx5gfl76yAfhsO9QsRj5LeWYOhd 0h2yLKYxgDPAECkmVL1d7/imQX5EIBqOG8pujAw3MdseRnJv3eCjR/kg0XP96MjQ kZ40qF/VwE2dN0FySUHJFAITLbUuSVQKGScPmkMB8tKTRaPbe5MsO+q4gpX4E/qt oS9qemVQc9XfaQGVJjIGV5LHWhCY3rm/0mBdPkyJe1/rwACO8+WXYq3N6bS8aApH g5NSa/TJq9vmxcLiSB+T+nf2HuNS4Hv81wSi7+QCQ3c9Jz63QLak71CLf/4+RA8q zIPJeSMrYLqc3r+yMzIlTt6rREkDWRKRIgJWS2qSNWGrYyoplXD1Tu6jDtXKp7Fq xjbKn4hecZ9NE7R30ZuHXbtnsjNfM4s27CHjjzvbeDBLL9eo9bBchRBZ2me5WqZl w1EsUmwQNw4C8/c549i8h5ZylvDetNgg3MeRgryZC42LQVrH9rZN5XzuBJP06ot/ 1Y+OIow3scKsz0xILLml4ExXmDsmKtJ/JOos3E961/wKj6LjjvYr0nwni/d22jkd gcmk17PzRfAX/lAQK/742OIJTdCJctNQ2AqJjZ/
  • From Christoph Brinkhaus@21:1/5 to All on Sun Jun 18 14:40:01 2023
    Am Sun, Jun 18, 2023 at 12:58:13PM +0200 schrieb Helge Kreutzmann:
    Hallo Helge,
    ich habe zwei Punkte gefunden.
    Viele Gre,
    Christoph

    msgid ""
    "B<CLOCK_MONOTONIC> is supported. This option implies the B<_POSIX_TIMERS> " "option. The following functions are affected:"
    msgstr ""
    "B<CLOCK_MONOTONIC> wird unterstzt. Diese Option impliziert die Option " "B<_POSIX_TIMERS>. Die folgenden Funktionen sind betroffen:"
    s/unterstzt/untersttzt/

    msgid ""
    "This option says that one can specify priorities for asynchronous I/O. This "
    "affects the functions"
    msgstr ""
    "Diese Option besagt, dass Sie Prioritten fr asynchrones E/A festlegen " "knnen. Dies betrifft die folgenden Funktionen:"
    Vorschlag, um die direkte Anrede zu vermeiden:
    "Diese Option besagt, dass man Prioritten fr asynchrones E/A festlegen " "kann. Dies betrifft die folgenden Funktionen:"
    oder
    "Diese Option besagt, dass Prioritten fr asynchrones E/A festgelegt "
    "werden knnen. Dies betrifft die folgenden Funktionen:"

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQGzBAABCgAdFiEEj7zWuLpAjGEt2B3aIXCAe2OOngIFAmSO+PgACgkQIXCAe2OO ngKZCwv/TQyibHRMThdhWO0KwPnDJyaNlKu6aULFuGQF2KTKS5SjILUSMWFsTi5x +bM+kfbnHoSTZr1SYVFB7j0fwuBPjXxUnRkr7azylQ/e3gfF6MA955g8AcNIpNoP gUIB5LMnFF+4FyXSMzqWRUVSR3qlp5HVdfce9JO4kdJM1WQsfnSBmRgShcm1EsaD AT/urODYuAYotPcI68DUYuc7JICZ4UqGcIOFky5dMZIPiVgZWOHYnFmw1MVKDLc7 TM7CYMc1EV5gl08ioB8WlNn8v4a8ZLfpMjpFJaXUao25IV8x5DOuq7A0Q/3oqGfZ GEBd0sFerjKv9//ZzWAzONbq/j60KKIwpVRqqLKUtTQt+jK8s8cCmYhvRbtJ0RXE i+ZzWS0Z29YN0uCopou72oit/Z69kZhbecpN5svBa4qGofsUYzW0Y0Q6Ch1u1FoH I/18rpTui2kJm3N9sVqGyjYBdmjHE+wXtz6o3GxvGqcNbFHCOLF8c4aUoLp3n4OK
    KSAH/ucZ
    =QON6
    -----END PGP SIGNATURE-----

    --- SoupGate-Win32 v1.05
    * Origin: fsxNet Usenet Gateway (21:1/5)
  • From Christoph Brinkhaus@21:1/5 to All on Sun Jun 18 14:40:01 2023
    Hallo Helge,
    Am Sun, Jun 18, 2023 at 02:18:02PM +0200 schrieb Helge Kreutzmann:
    Hallo Christoph,
    On Sun, Jun 18, 2023 at 01:12:57PM +0200, Christoph Brinkhaus wrote:
    Am Sun, Jun 18, 2023 at 12:57:43PM +0200 schrieb Helge Kreutzmann:
    [...]
    Beide Fassungen ändern den Sinn. Ich setze mal nach »anzustellen« ein Komma, damit klar wird dass das ein Einschub ist, d.h. die kurze Beschreibung nichts mit sysconf(3) zu tun hat, sondern der letzte
    Eintrag der Aufzählung in dieser Datei ist.
    Meiner Meinung nach ist im Original das Komma vor "and possibly a very short description" schon zu viel. Es scheint sich um eine Aufzählung zu handeln und das letzte "Element" kann mit "and" ohne Komma angehängt werden. Vielleicht verstehe ich das aber auch falsch.

    Pro Eintrag wird:
    - der Name der POSIX-Abkürzung
    - die Option
    - der Name des Parameters für B<sysconf>(3), um Erkundigungen über die
    Option anzustellen
    - möglicherweise eine kurze Beschreibung
    angegeben.

    Das ist in der Datei auch konsequent so umgesetzt.[1]

    Zur Kommasetzung im (englischen) Original: Traditionell (und wenn ich
    das richtig verstanden habe) wird im englischen fast kein Komma
    gesetzt (etwas vereinfacht). Da aber viele nicht Mutterprachler
    englische Texte schreiben und das teilweise gerade bei Bandwurmsätzen
    schwer zuordnenbar ist, bürgert sich immer mehr ein, viele Kommata zu setzen. In den Handbuchseiten habe ich das vor ein paar Jahren
    gesehen, da hat ein Autor massenweise Kommata „ergänzt“.

    Vor ca. 15 Jahren hatte ich mir von einer Anglistin mal die
    (traditionellen) Kommaregeln erklären lassen. Da gibt es wenige,
    knappe Regeln und Merkblätter für College-Studenten. Vor kurzem habe
    ich das im Autorenkreis das Linux-Manpages mal diskutiert. Der
    vorherige Absatz ist die Zusammenfassung.

    Im englischen ist es also ein bisschen wie im Deutschen: Es gibt
    Regeln, aber so viele Abweichungen, dass es letzendlich auch
    Geschmackssage ist, wo Kommata zu setzen sind.

    Tiefere Details dann am besten mit jemdanden diskutieren, der
    Zeichensetzung (im englischen) wirklich versteht.

    Viele Grüße

    Helge


    [1] Die Ironie ist hier, dass ich mich vage erinnere, dass an der
    Stelle im Deutschen *kein* Komma hin kommt; es aber offensichtlich
    das Verständnis reduziert und ich daher jetzt eines gesetzt habe.

    Das wichtigste ist für mich die Verständlichkeit. Ich bilde mir auch
    nicht ein, ein Guru in englischer Grammatik oder Rechtschreibung zu sein.
    Bei mir hapert es oft schon an der deutschen Grammatik :-(.

    Viele Grüße,
    Christoph

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQGzBAABCgAdFiEEj7zWuLpAjGEt2B3aIXCAe2OOngIFAmSO+tsACgkQIXCAe2OO ngI9tgv+KSa7bcPtYywYefBE6IxLkk2Ar3TwQ1mr8qhuKfGYSTKgMgleBwa025Oc WPgw3fW605jsuqO0UHKApZLA5T2S5FmQ10fxn2W9dFwRoZp/yxJK3q3qi98JqcoW f2vxAeAKYJD+lZUvw1k2H8/rxE1y+Qdiwntq2JzL+NletRg988/O2e3gLraaEmF0 uitI2Cuk7S6rOO7HmwS/syDafiHD9wF7+t2C+hZqQr0xIdTRiqJ6u7ZKD53f6sA/ tD/bLuQu/QcC94qi8cZIxoTJI6J9rxZ23UT+LJk4pgtyBZYoK4ouy+H8egdLU+y5 Qm7NZGGIRWRKoU/8/z0zAJtPgKlqjs1KimCrhSCejEqtisgFr2mP0q31WkBZ9Scp Kw7OHrQJwjb4BhtydrUYTsJn6DvfnjFZyc5H9ljlhcsXqLhMdzmzJ/wmd6HyKmO0 k7hQTIOvBTpzv6tZVxQ+78cz2UOB5HAeUeEvSWb66igjqs/EI9x8Px7BX5MIqR2H
    EqGuyMbX
    =xbZz
    -----END PGP SIGNATURE-----

    --- SoupGate-Win32 v1.05
    * Origin: fsxNet Usenet Gateway (21:1/5)
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to Christoph Brinkhaus on Sun Jun 18 14:50:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    Hallo Christoph,
    On Sun, Jun 18, 2023 at 02:30:52PM +0200, Christoph Brinkhaus wrote:
    msgid ""
    "B<CLOCK_MONOTONIC> is supported. This option implies the B<_POSIX_TIMERS> "
    "option. The following functions are affected:"
    msgstr ""
    "B<CLOCK_MONOTONIC> wird untersützt. Diese Option impliziert die Option " "B<_POSIX_TIMERS>. Die folgenden Funktionen sind betroffen:"
    s/untersützt/unterstützt/

    Korrigiert. Kommt sonst in der Datei nicht mehr so vor.

    msgid ""
    "This option says that one can specify priorities for asynchronous I/O. This "
    "affects the functions"
    msgstr ""
    "Diese Option besagt, dass Sie Prioritäten für asynchrones E/A festlegen "
    "können. Dies betrifft die folgenden Funktionen:"
    Vorschlag, um die direkte Anrede zu vermeiden:
    "Diese Option besagt, dass man Prioritäten für asynchrones E/A festlegen " "kann. Dies betrifft die folgenden Funktionen:"

    Das (schon und erst recht) im englischen grottige „man“ wollte ich
    bewusst nicht.

    "Diese Option besagt, dass Prioritäten für asynchrones E/A festgelegt " "werden können. Dies betrifft die folgenden Funktionen:"

    Ich finde (in Handbuchseiten, nicht in der Programmausgabe!) eine
    direkte Anrede gar nicht so schlimm, aber die zweite Formulierung geht
    auch, daher übernommen.

    Vielen Dank fürs Korrekturlesen!

    Viele Grüße

    Helge

    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQIzBAABCAAdFiEEbZZfteMW0gNUynuwQbqlJmgq5nAFAmSO+5gACgkQQbqlJmgq 5nC7lg//QFxdG2GyZiNYkikVJmOL8x5pyX3YCiQcJuTBWkBNBmdjTBloGMXx0wj6 IUFNyCrTYVJfO7QTRA4nVJ8Y7BIx/0W0xBvGtoX3ywenA8EpmCQQGd6BayM1Rhv4 hfprshA50H4S2oaSTT00wGrP3NcbO6NFQNO6m1JdaIoadJYGHB80n+3wpNARL14n oVSyZzwZtSPvpJgDo/Vw3rJmjCtn1ot109yByYVvK7QKSGfqZxOEyXEN5s1mug7l ZPPBVhEnvFQpGKi/EzPm+badEBG4TXqYxaIzxJQS5s8wMwwsWmbL3eLhJYvz2IAJ rkblTd9B/ukOA8oP9/yIXnlnKlBeDK7Q4v58sDf5Wuzh+4kavJ/dtY1uFekyIT5E Xuh3ZwmrBicaboKifkhUvXiu1qzIB0FXY0BYruCg5RD3aXTxbylZRiT9Om8/UPvW CbgN1MYVTYCCf8oKXzMefmV/aPrR9GGlFNBkFBnSiloMTd4NIMAEB9JGbLmS/+Py DL4//kjlJ+bFfxa8H51T+G0YFw8hp02zjz9FawIn+iHqIHpDaV9hPcqWQNckAWh8 ke3yqlEK6e87w9Vi60LAvMTIM3TDm50YR6/Uy++
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to All on Sun Jun 18 14:50:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    --7ZAtKRhVyVSsbBD2
    Content-Type: text/plain; charset=utf-8
    Content-Disposition: inline
    Content-Transfer-Encoding: quoted-printable

    Hallo Mitübersetzer,
    ich habe kürzlich eine Handbuchseite aus Abschnitt 7 übersetzt.

    Es sind insgesamt 229 Zeichenketten, pro Teil ca. 46.

    Für konstruktives Korrekturlesen wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße

    Helge

    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    --7ZAtKRhVyVSsbBD2
    Content-Type: text/plain; charset=utf-8
    Content-Disposition: attachment; filename="posixoptions.7.3.po" Content-Transfer-Encoding: quoted-printable


    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid ""
    "If also B<_POSIX_PRIORITY_SCHEDULING> is in effect, then the following " "functions are present:"
    msgstr ""
    "Falls auch B<_POSIX_PRIORITY_SCHEDULING> wirksam ist, dann sind die " "folgenden Funktionen vorhanden:"

    #. type: SS
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    #, no-wrap
    msgid "SPI - _POSIX_
  • From hermann-Josef Beckers@21:1/5 to All on Sun Jun 18 16:00:01 2023
    Am 18.06.23 um 12:43 schrieb Helge Kreutzmann:
    Hallo Mitübersetzer,
    ich habe kürzlich eine Handbuchseite aus Abschnitt 7 übersetzt.

    Es sind insgesamt 229 Zeichenketten, pro Teil ca. 46.

    Für konstruktives Korrekturlesen wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße

    Helge

    Hallo Helge,

    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid ""
    "Tracing children of the traced process is supported. This option implies " "the B<_POSIX_TRACE> option. The following functions are present:"
    msgstr ""
    "Die Nachverfolgung von Kindprozessen des verfolgten Prozessen wird " "unterstützt. Diese Option impliziert die Option B<_POSIX_TRACE>. Die " "folgenden Funktionen sind vorhanden:"

    s/Prozessen/Prozesses/

    --- SoupGate-Win32 v1.05
    * Origin: fsxNet Usenet Gateway (21:1/5)
  • From hermann-Josef Beckers@21:1/5 to All on Sun Jun 18 16:00:01 2023
    Am 18.06.23 um 10:58 schrieb Helge Kreutzmann:
    Hallo Mitübersetzer,
    ich habe kürzlich eine Handbuchseite aus Abschnitt 7 übersetzt.

    Es sind insgesamt 229 Zeichenketten, pro Teil ca. 46.

    Für konstruktives Korrekturlesen wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße

    Helge

    Hallo Helge,

    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid ""
    "If this option is in effect (as it always is under POSIX.1-2001), the " "function I<system>() is present."
    msgstr ""
    "Falls diese Option wirksam ist (wie dies immer unter POSIX.1-2001 der
    Fall "
    "ist), dann ist die Funktionen I<system>() vorhanden."

    s/Funktionen/Funktion/

    Freundliche Grüße
    Hermann-Josef

    --- SoupGate-Win32 v1.05
    * Origin: fsxNet Usenet Gateway (21:1/5)
  • From Christoph Brinkhaus@21:1/5 to All on Sun Jun 18 16:10:01 2023
    Am Sun, Jun 18, 2023 at 02:43:13PM +0200 schrieb Helge Kreutzmann:
    Hallo Helge,
    ich habe nichts zustzlich gefunden.
    Viele Gre,
    Christoph
    --
    Ist die Katze gesund
    schmeckt sie dem Hund.

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQGzBAABCgAdFiEEj7zWuLpAjGEt2B3aIXCAe2OOngIFAmSPD8EACgkQIXCAe2OO ngJf6Av9Gd4/2G8GMJg02lDRHu9vSEP/+vNjVuHKPRxz1jzmvs0pPV+Bab1ybO00 HN880apr++TSKVQIpCFrcujNbsgcd8AMyyenWGe0REGmHmaHSzP2fNN2fniSOoLC t1m8yf2Lb4721nTPWlKgJVLrjW23LFSonq6yy8FRO65XdX8VNnAPRhuATiSRNAtI AKFFUyJ243krUuQ3VQx8INtNJSb4AjxAKkPSWXm6eGTdGT2V5Dl7BBeD8dx50t0E I73vAGqINzHJ+QfUNB307YK5dO2xrMBMT/2JQVHH4zhGkEBxagHbqyNYx7NM+LLJ j5qUGU2HDT+QKQScT2iWSgVwEAL/hGbICcraMabTzlOmBx9LhFh0yTOlXcAN+Ah7 6fZH/hn4St8WUuYwFyUPNo9TmL1/93YbjlyxGlLKqBw7LhSIGL1I4YmFg8NdAbET SQ9VrKNHKfC7Nsm0u89RBIpHsV6vMHukXoO0fN2RiVn+f9WB1Fp5wfZOTxINDP4s
    1aSK5eGg
    =WRkH
    -----END PGP SIGNATURE-----

    --- SoupGate-Win32 v1.05
    * Origin: fsxNet Usenet Gateway (21:1/5)
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to All on Sun Jun 18 16:20:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    Hallo Hermann-Josef,
    vielen Dank fürs QS-Lesen, den Korrekturvorschlag habe ich übernommen.

    Viele Grüße

    Helge
    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQIzBAABCAAdFiEEbZZfteMW0gNUynuwQbqlJmgq5nAFAmSPEg4ACgkQQbqlJmgq 5nDeKQ/+NC2Bzje7sRew0hOUS8nJJlbyIq+LZf8zienFcUA4k7fNUUXsNFsuJ9ws /xi3AOsJh0fdkBH8EoovzXEtszzyeaoqLmUY+JCuSXC5VVpozM+WS+dUYPuCeb/v JH69pZy3bqw44XuD8cIQpeR5FVYqvIBA7uLpM21wkOMq+P3P8+CtaQ68P/IMI3oq D4z5uIk0Uul0HYO6r2mkwMH5vgSgjKyj6/P+9ANgPq7weT/qr2BgFrriibDqKNdK ckutj7tZiFQ+agF/3kalOC2Ewsrm4e8sN4Zmo0+893PyVoibjOhwYA91v2563U1M hnXFbtKIKWyfcy/lVk8pemdyj3Q/Uu3r/ptew1gCzNSTLNxnT+4xZAeQZ3SLaaFb 53mQT69cpK3RtqgoW5Lm4nZ7oJh+5iy89mY16O3jF+wdHapARHtqc2xAGb9ZbzX6 qyWwhUSXaMZkWs53V+mf9Ve+jtZVwcQ++MCZfza21rw+zFE5qYPy/cdLqGgrKxGa rhdd7CzCJdtkf9hxDeUar+d8bSufz3lxNcRGjWAXtDfj7wOEIMMMGqkXVjpGvRM3 SR6XhqC61ITPJXatBFVw4S4vXOiCQrqVw4M9DYq
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to All on Sun Jun 18 16:30:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    Hallo Christoph,
    vielen Dank fürs QS-Lesen.

    Viele Grüße

    Helge
    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQIzBAABCAAdFiEEbZZfteMW0gNUynuwQbqlJmgq5nAFAmSPEoAACgkQQbqlJmgq 5nC1ThAAjIcMrGzg9qBr4fs/Oqri7DXd+uQUknbCS+jUjJSC54xEb9mGKXjVXPBW KcMF0WMtl/m0/HegQOb/zsBCpz9v/DgGrtlHOx1YjmxFh4hxG10XWEDWRW1UCzMy LFQNQpEyT6SXsFCs1YmK6nuF09qFu4cY+XTwfUcfO0CmrtZyeZofrkyRZXR5Tss5 mwRsFVGqnrCcU4yF/n1w373H1jugDqBoKia42LXQ3lmBZys60jvjZW8GTPY+5+i9 N3cQJM0vcXkrQCN6EngTv4OX0GrFNLYCRnfVOnEs1O7sB3lBQX0xt5h/IbQfvy9W XpOtjtpgDnn2u+OlBgORpAWNSSAYpSPv3JtrakrJgzuY3T64k+Jaz1mcLHJfIAAo OS8PORdTicPZLlSOBSxgX6AK6wIWKcRjS16bcxntzIukmM53u/0cG+oENd3REF6j L9f0oXl/IhDIIC+XjjegjFUp38eB+mpuI//luYOBw031wJG6fZyJsjUBimj8kec9 +zL8kSB3kNRR2AKbdBnoCwMM5f9k4Pn6RcSuTcil8BeHhn8zjFaybQ9cALb337pU yatcu/rKxXu958lR9xDLPFf5MOAWBjT28ifCEDk
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to All on Sun Jun 18 17:20:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    --jho1yZJdad60DJr+
    Content-Type: text/plain; charset=utf-8
    Content-Disposition: inline
    Content-Transfer-Encoding: quoted-printable

    Hallo Mitübersetzer,
    ich habe kürzlich eine Handbuchseite aus Abschnitt 7 übersetzt.

    Es sind insgesamt 229 Zeichenketten, pro Teil ca. 46.

    Für konstruktives Korrekturlesen wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße

    Helge

    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    --jho1yZJdad60DJr+
    Content-Type: text/plain; charset=utf-8
    Content-Disposition: attachment; filename="posixoptions.7.5.po" Content-Transfer-Encoding: quoted-printable


    #. type: TP
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    #, no-wrap
    msgid "B<_POSIX_SPIN_LOCKS>"
    msgstr "B<_POSIX_SPIN_LOCKS>"

    #. type: TP
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    #, no-wrap
    msgid "B<_POSIX_THREAD_CPUTIME>"
    msgstr "B<_POSIX_THREAD_CPUTIME>"

    #. type: TP
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-l
  • From Christoph Brinkhaus@21:1/5 to All on Sun Jun 18 19:40:01 2023
    Am Sun, Jun 18, 2023 at 05:15:32PM +0200 schrieb Helge Kreutzmann:
    Hallo Helge,
    hier habe ich nichts gefunden.
    Nur, generell: Die Vorlage wird doch sicher bald
    von Bullseye auf Bookworm umgestellt, oder?

    Viele Gre,
    Christoph
    --
    Ist die Katze gesund
    schmeckt sie dem Hund.

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQGzBAABCgAdFiEEj7zWuLpAjGEt2B3aIXCAe2OOngIFAmSPQB4ACgkQIXCAe2OO ngJTZAv/eH689ajvznSUJkLFcp81sBYWSUt2NL7KYiYgr/pjgvAa1uRunvjyz0zl hKG/+WfD7XXl+aZxKhyQC9JXq2gEqLDFcwOeNWNHqGbjuXjuiY6IwdPcyNoWkeMV weDnHAM91lyisqbOaK77Yj5bY0nzPeUlSC0F2ONmVbL+LS4qQNLSqMaQTjgeV5Sl u/zmrdSleFU4BXQgUNsrj0wxdyfK5qQmlcD9XehnLGBpqTkbAR7PNTvDPrEAjr1m VFeAZlgupQ6vXxBDiZBxRPkXMxjG/FavuHBVR/Lc7m2KRAC7w/vL984UQxoMT6W9 PzJ7rgTscFYurjfpE+tHstK2CkErJ2lQO3weQOjQlUnEl38rbS+nvNnKJlrr6cv4 FapATIsUbSwcDEIcMPXMZXgebW9UrLto4CUdOxtbs3WrX4HSIX/iVvp8eb3eTQzS a9J0zFtJ+ScBpXkG3/oddsMfeVxrYs/snGRTDqYgLIb0AgCLwy1PCwbbvtP8CTtB
    /AaA5fZU
    =g+Ed
    -----END PGP SIGNATURE-----

    --- SoupGate-Win32 v1.05
    * Origin: fsxNet Usenet Gateway (21:1/5)
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to Christoph Brinkhaus on Sun Jun 18 20:00:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    Hallo Christoph,
    On Sun, Jun 18, 2023 at 07:34:26PM +0200, Christoph Brinkhaus wrote:
    Am Sun, Jun 18, 2023 at 05:15:32PM +0200 schrieb Helge Kreutzmann:
    Hallo Helge,
    hier habe ich nichts gefunden.

    Danke fürs Korrekturlesen.

    Nur, generell: Die Vorlage wird doch sicher bald
    von Bullseye auf Bookworm umgestellt, oder?

    Ja, in Kürze.

    Viele Grüße

    Helge
    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQIzBAABCAAdFiEEbZZfteMW0gNUynuwQbqlJmgq5nAFAmSPRdcACgkQQbqlJmgq 5nDzHw//ST6yM1Z3BwLNKm8DdYyTzuCEMCyEwFOdJ/kuYHW0rH0OF976s/r33epi 456hrK0Wh+NlJuREnm/Q55KN9we+6ntESLYMBa8xchLZtnDcGzqsgd942rlXL3QK C39fJXfM7p6wJKLtgXCf5dfoysZf5K+rZO5t4avI3MY/a8Z4Ra3I/mUyr1b8nThm GvzCxvI1vNBBwkNURcJp7KryQ6Enl5v7GBs9Fg0mISS6QnQFJEeMPFMvjijfNYVZ m+45AIsF4Xym767kJXf6WIsw5e5suBmBV74Ia+LUY4otjdSv51DcEvgzIcvK9N84 QTzXdkDWAI0p03nUZS1ftxJ7X7+2tI2NKzj3n6ew9KLpF4iXCWw7aKN+m1qzu0NA vPRAaiKHmAbzo8F+udmvpCOFW9qkfZAY7XF6cFXguP2ID8kPe+fLmKnD0eASg5YB QZzrNx4F+x/B3ZaR/m/jLenkCoHVrRqoHcLp/c+HI2fr0krF7aF0xje5pV0kLnvZ iiUeIAA3IqOmeLr5rAzws7SJoHOcoBhpQ/tlSI78HrioWEJ/oTuiFH5PZAxhB3sl /vxA+43Y5JF3QdSictjH/bXXXd2I7Rht/PkEMZ2
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to All on Sat Jun 24 06:10:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    … schließen für den Roboter …
    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQIzBAABCAAdFiEEbZZfteMW0gNUynuwQbqlJmgq5nAFAmSWawIACgkQQbqlJmgq 5nC4Ig/9EpsTRPuqLXSZ9mFOV2ovrEe9O8JCd0GpTEJ6wxaFVJywsc1nLsj4OXnw lKN3R8Jp/+D5TZ1/Nff+N6nfJkNivrwukOVY1xn6MP/EHAnNQ3YX8re7ik4dyNZ9 VM2acCmbTODhZX/7bYEkUv2LEDqL5OgGkZirnipehd2rWo/ovQSe9sH6ADqZhcUQ hzIq/H58UE8pZZ9OLzjndNODYJuTUG77vPNFadlK7OqmVrQPXGJMO4OUqHjOoqSm wfdJk1F8k+kzegBuZj0gwpxa1TV/RxHYajFYH4lAZh2gUpAokHz/W8oNzf9YGT0G UnwJhHPNcP/TG5n58Tz7BvF4V76N550vgpcAPCHIzjP+0uNsYX71PySYjwUaTYZY g28hBM7jg1vqRa8+G0qwOv6a5GPT4daT9ZfLsAwRSZxPw0jyDdUJf8hZ5IXu4ZNQ xQ66waCsjC84rW1ymRof+RiH2b7cE+sn70naAqALwdK4T27ROjXo0sYG4sS2KfQb 4E3NJWGhcPTvT/okfPbzObRHN7ZzCMzhR4BXPPk0NKg4UzajbvuYLOoXjPE2IEn7 YiHM8pN0/I2rtQNzgY0gjKHpcJQ/XdQezD6G/CZ