• [RFR] man://manpages-l10n/atc.6.po (1/4)

    From Helge Kreutzmann@21:1/5 to All on Tue Jun 6 19:40:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    --bCsyhTFzCvuiizWE
    Content-Type: text/plain; charset=utf-8
    Content-Disposition: inline
    Content-Transfer-Encoding: quoted-printable

    Hallo Mitübersetzer,
    ich habe kürzlich eine Handbuchseite aus Abschnitt 6 übersetzt.

    Es sind insgesamt 167 Zeichenketten, pro Teil ca. 42.

    Für konstruktives Korrekturlesen wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße

    Helge

    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    --bCsyhTFzCvuiizWE
    Content-Type: text/plain; charset=utf-8
    Content-Disposition: attachment; filename="atc.6.1.po" Content-Transfer-Encoding: quoted-printable

    # German translation of manpages
    # This file is distributed under the same license as the manpages-l10n package. # Copyright © of this file:
    # Helge Kreutzmann <debian@helgefjell.de>, 2023.
    msgid ""
    msgstr ""
    "Project-Id-Version: manpages-l10n 4.19.0\n"
    "POT-Creation-Date: 2023-02-15 18:43+0100\n"
    "PO-Revision-Date: 2023-06-06 19:31+0200\n"
    "Last-Translator: Helge Kreutzmann <debian@helgefjell.de>\n"
    "Language-Team: German <debian-l10n-german@lists.debian.org>\n"
    "Language: de\n"
    "MIME-Version: 1.0\n"
    "Content-Type: text/plain; charset=UTF-8\n"
    "C
  • From Christoph Brinkhaus@21:1/5 to All on Tue Jun 6 21:10:01 2023
    Am Tue, Jun 06, 2023 at 07:35:03PM +0200 schrieb Helge Kreutzmann:
    Hallo Helge,
    unten ist eine ganze Reihe von Kommentaren.
    Die meisten Kommentare sind sicherlich Geschmackssache.
    Viele Gre,
    Christoph

    msgid ""
    "E<.Nm> lets you try your hand at the nerve wracking duties of the air " "traffic controller without endangering the lives of millions of travelers " "each year. Your responsibilities require you to direct the flight of jets " "and prop planes into and out of the flight arena and airports. The speed " "(update time) and frequency of the planes depend on the difficulty of the " "chosen arena."
    msgstr ""
    "E<.Nm> lsst Sie die nervenaufreibenden Aufgaben der Flugsicherungslotsen " "ausprobieren, ohne die Leben von Millionen von Reisenden jedes Jahr zu " "riskieren. Ihre Verantwortungen verlangen, dass Sie die Flieger anweisen und "
    "dass Sie die Flugzeuge in und aus dem Flugbereich und Flughafen dirigieren. "
    "Die Geschwindigkeit (Aktualisierungszeit) und Hufigkeit der Flugzeuge hngt "
    "von dem Schwierigkeitsgrad des ausgewhlten Bereichs ab."
    s/Flugsicherungslotsen/Fluglotsen/
    s/"ausprobieren, ohne die Leben von Millionen von Reisenden jedes Jahr zu "
    "ausprobieren, ohne jedes Jahr die Leben von Millionen von Reisenden zu "

    msgid "Print the usage line and exit."
    msgstr "Gibt die Verwendungszeile an und beendet das Programm."
    Ist die Verwendungszeile die Kommandozeile zum Start mit Optionen?

    msgid ""
    "Print a list of available games and exit. The first game name printed is " "the default game."
    msgstr ""
    "Gibt eine Liste der verfgbaren Spiele aus und beendet das Programm. Der " "erste dargestellte Spielename ist das Standardspiel."
    s/Spielename/Name/

    msgid ""
    "Your goal in E<.Nm> is to keep the game going as long as possible. There is "
    "no winning state, except to beat the times of other players. You will need "
    "to: launch planes at airports (by instructing them to increase their " "altitude); land planes at airports (by instructing them to go to altitude " "zero when exactly over the airport); and maneuver planes out of exit points."
    msgstr ""
    "Ihr Ziel in E<.Nm> besteht darin, das Spiel so lange wie mglich am Laufen " "zu halten. Es gibt keinen Gewinnzustand, auer die Zeiten anderer Spieler zu "
    "schlagen. Sie mssen: Flugzeuge an Flughfen starten (durch Anweisung, an " "Hhe zu gewinnen); Flugzeuge an Flughfen landen (durch Anweisung, ihre Hhe "
    "auf Null zu verringern, wenn sie genau ber dem Flughafen sind) und " "Flugzeuge zu den Abflugstellen maneuvrieren."
    s/maneuvrieren/manvrieren/ www.leo.org

    msgid ""
    "Several things will cause the end of the game. Each plane has a destination "
    "(see information area), and sending a plane to the wrong destination is an " "error. Planes can run out of fuel, or can collide. Collision is defined as "
    "adjacency in all three dimensions. A plane leaving the arena in any other " "way than through its destination exit is an error as well."
    msgstr ""
    "Eine Reihe von Dingen fhren zum Spielende. Jedes Flugzeug hat ein Ziel " "(siehe Informationsbereich) und es ist ein Fehler, ein Flugzeug zum falschen "
    "Ziel zu senden. Den Flugzeugen kann der Sprit ausgehen oder sie knnen " "zusammenstoen. Zusammensto ist als Nachbarschaft in allen drei Dimensionen "
    "definiert. Es ist auch ein Fehler, wenn ein Flugzeug den Bereich nicht ber "
    "seine Abflugstelle verlsst."
    s/zusammenstoen. Zusammensto ist.../zusammenstoen. Ein Zusammensto ist.../

    msgid ""
    "Scores are sorted in order of the number of planes safe. The other " "statistics are provided merely for fun. There is no penalty for taking " "longer than another player (except in the case of ties)."
    msgstr ""
    "Punkte werden in der Reihenfolge der sicheren Flugzeuge sortiert. Die " "anderen Statistiken werden nur zum Spa erhoben. Es gibt keine Strafe, wenn "
    "Sie lnger als andere Spieler bentigen (auer im Falle von Gleichstnden)."

    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid ""
    "Suspending a game is not permitted. If you get a talk message, tough. When "
    "was the last time an Air Traffic Controller got called away to the phone?" msgstr ""
    "Es ist nicht erlaubt, das Spiel zu suspendieren. Schwierig wird es, wenn Sie "
    "eine B<talk>(1)-Meldung bekommen. Wann wurden Sie das letzte Mal als " "Flugzeuglotse zum Telephon weggerufen?"
    s/suspendieren/unterbrechen/ - besser verstndlich
    s/Flugzeuglotse/Fluglotse/

    msgid ""
    "Depending on the terminal you run E<.Nm> on, the screen will be divided into "
    "4 areas. It should be stressed that the terminal driver portion of the game "
    "was designed to be reconfigurable, so the display format can vary depending "
    "on the version you are playing. The descriptions here are based on the " "ascii version of the game. The game rules and input format, however, should "
    "remain consistent. Control-L redraws the screen, should it become muddled." msgstr ""
    "Abhngig davon, in welchem Terminal Sie E<.Nm> ausfhren, wird der " "Bildschirm in vier Bereiche eingeteilt. Es ist wichtig zu betonen, dass der "
    "Terminaltreiberanteil des Spiels rekonfigurierbar entwickelt wurde. Daher " "kann das Anzeigeformat sich abhngig von der von Ihnen gespielten Version " "verndern. Die Beschreibungen hier betreffen die B<ascii>(7)-Version des " "Spiels. Die Spielregeln und das Eingabeformat sollte allerdings konsistent " "bleiben. Strg-L zeichnet den Bildschirm neu, falls er durcheinander gekommen "
    "sein sollte."
    s/Terminaltreiberanteil/Terminaltreiber/

    msgid ""
    "Beacons are represented as circles or asterisks and a number. Their purpose "
    "is to offer a place of easy reference to the plane pilots. See E<.Sx THE " "DELAY COMMAND> section below."
    msgstr ""
    "Baken werden durch Kreise oder Sternchen und eine Nummer dargestellt. Ihr " "Zweck besteht darin, einen einfachen Referenzpunkt fr Flugzeugpiloten zu " "bieten. Siehe den nachfolgenden Abschnitt E<.Sx DER VERZGERUNGSBEFEHL>."
    s/Flugzeugpiloten/Piloten/


    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQGzBAABCgAdFiEEj7zWuLpAjGEt2B3aIXCAe2OOngIFAmR/gtUACgkQIXCAe2OO ngIdDgwAtwmuoU0ZUJIp3BaxBPAajEkSscpCcoRfTIr7Itkz3DGEXInVcqhFSCwp uqXwvKhn0W5sFPNxBu5U+NxBHp7JYs/xWrdEngS2DWG6iB0TsMW4qxmgX2W3BoBM vSkeNwXviQHGkb7KGFX8uXemjS7ILK4qiULrqQlr1HsIJr7yeEaQkLIyDTDtpapJ PFpmpr/UeJ2CxKX2LaLX07yFGY4ul6g8gHpznNV5Tx0uwoTKt+M9tFMoWoEV75ke kI4kqZ6ZgenMw6O2gw/YZdf5zLnHjyHbPPgp6SQdq0iK4qWqHee2zk9dTBstGrLP 3yxovNpc975L53xICP5KVWCnEnQ44noJrWc448mr+auK61FRKCYhLIO18lexA2oA ohk/3n9s/ky7xPFwV0gdQrKcF3Lhxn8yH9BY1HuTG1hZegPyxtAfHjjkdsa6/qCm DpbQtse6l9ShXAdD6P43jv13jHuAALuu1uhwOc496aheouftdYXScBZVQHj0Ns8A
    Y6ZZNNVp
    =+z4k
    -----END PGP SIGNATURE-----

    --- SoupGate-Win32 v1.05
    * Origin: fsxNet Usenet Gateway (21:1/5)
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to Christoph Brinkhaus on Wed Jun 7 18:00:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    Hallo Christoph,
    vielen Dank fürs QS-Lesen.

    On Tue, Jun 06, 2023 at 09:02:49PM +0200, Christoph Brinkhaus wrote:
    Am Tue, Jun 06, 2023 at 07:35:03PM +0200 schrieb Helge Kreutzmann:
    unten ist eine ganze Reihe von Kommentaren.
    Die meisten Kommentare sind sicherlich Geschmackssache.

    Ich mache es wie üblich - ich prüfe jede Anmerkung gründlich und
    schaue, was ich übernehme. Daher ruhig anmerken, auch wenn es
    stillistische (Fein)heiten sind.

    Im folgenden lösche ich alle Korrekturvorschläge, die ich 1:1
    übernommen habe, raus, damit meine Rückmeldung lesbarer bleibt. (Also
    fast alles 1:1 übernommen).

    msgid "Print the usage line and exit."
    msgstr "Gibt die Verwendungszeile an und beendet das Programm."
    Ist die Verwendungszeile die Kommandozeile zum Start mit Optionen?

    Das ist die „Hilfe“-Ausgabe. Am besten übersetze ich es freier:

    Ich schreibe (etwas freier) „kurzen Verwendungshinweise“

    Viele Grüße

    Helge

    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQIzBAABCAAdFiEEbZZfteMW0gNUynuwQbqlJmgq5nAFAmSAqJoACgkQQbqlJmgq 5nDmAQ//d2Ah9YhK9huylqAp1Y/2ootCUKFbvfGuJvYKytR9HIge4p3WQ5cO6epf TxKx6acClHviGxVW34Yb03oFk+4FD6dIy4O34nrRPzohColOpwYHcwTqkgTm/IWH 1tUw/5xunPmFYqSVxD3yuPgrZPoWTabarFHu8mZqqldbBAwIsIKBbvIljNNuBPSb rQkJ87kiwGNFUtIMBTI5k5UznKo5cPHOqDZzXNFgyiVfp7B0EyA22t48K0l5Uvac reJ4PKYcwTSiewqXfE21p9rgpRpZHKF8zCTYvxIh3d1noCbOzYBxWH/PbZYXGtPp TfM/TfvJdgHcTFNAsJwTyKh2YbDA8MtNDAjJI8OP+VzZWoQjUHCZeMtfMrgCxTf/ RwSOGaPeQR7KKolOhrR8+NcFyIe+klid1ZD8gCwtlqnmgedIc8MRd0oE3Qavwit5 WwQJt50k8ZgTI8FrvRanCBbBQQ3kw06eJnMxP6LORvBDEoSZbGZKZMsdbWlktVqp p8x2/HfSu848yJLZIT20+t3N2/Pi7tL8YvliZIccrxrY+ZQ1ydjx5umxPqRdno0t ofOGv7JVbwOaeZYj1neTIiwGKt7NznBX51xMSQu
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to All on Wed Jun 7 18:00:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    --jq0ap7NbKX2Kqbes
    Content-Type: text/plain; charset=utf-8
    Content-Disposition: inline
    Content-Transfer-Encoding: quoted-printable

    Hallo Mitübersetzer,
    ich habe kürzlich eine Handbuchseite aus Abschnitt 6 übersetzt.

    Es sind insgesamt 167 Zeichenketten, pro Teil ca. 42.

    Für konstruktives Korrekturlesen wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße

    Helge

    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    --jq0ap7NbKX2Kqbes
    Content-Type: text/plain; charset=utf-8
    Content-Disposition: attachment; filename="atc.6.2.po" Content-Transfer-Encoding: quoted-printable


    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid ""
    "Incoming planes will always enter at the same altitude: 7000 feet. For a " "plane to successfully depart through an entry/exit point, it must be flying " "at 9000 feet. It is not necessary for the planes to be flying in any " "particular direction when they leave the arena (yet)."
    msgstr ""
    "Hereinkommende Flugzeuge werden immer auf der gleichen Höhe kommen: 7000 " "Fuß. Damit ein Flugzeug d
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to Christoph Brinkhaus on Wed Jun 7 20:00:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    Hallo Christoph,
    vielen Dank fürs Korrekturlesen.

    Auch hier lösche ich alles raus, was ich 1:1 übernehme.

    On Wed, Jun 07, 2023 at 07:26:40PM +0200, Christoph Brinkhaus wrote:
    Am Wed, Jun 07, 2023 at 05:56:45PM +0200 schrieb Helge Kreutzmann:
    msgid ""
    "Incoming planes will always enter at the same altitude: 7000 feet. For a "
    "plane to successfully depart through an entry/exit point, it must be flying "
    "at 9000 feet. It is not necessary for the planes to be flying in any " "particular direction when they leave the arena (yet)."
    msgstr ""
    "Hereinkommende Flugzeuge werden immer auf der gleichen Höhe kommen: 7000 "
    "Fuß. Damit ein Flugzeug durch eine Eintritts-/Abflugstelle erfolgreich " "abfliegt, muss es auf 9000 Fuß fliegen. Es ist (noch) nicht notwendig, dass "
    "Flugzeuge beim Verlassen des Bereichs in eine bestimmte Richtung fliegen."
    s/kommen/ankommen oder einfliegen/ (Zeile1)

    Ich nehme „ankommen“.

    msgid ""
    "The second area of the display is the information area, which lists the time "
    "(number of updates since start), and the number of planes you have directed "
    "safely out of the arena. Below this is a list of planes currently in the "
    "air, followed by a blank line, and then a list of planes on the ground (at "
    "airports). Each line lists the plane name and its current altitude, an " "optional asterisk indicating low fuel, the plane's destination, and the " "plane's current command. Changing altitude is not considered to be a " "command and is therefore not displayed. The following are some possible " "information lines:"
    msgstr ""
    "Der zweite Bereich auf dem Bildschirm ist der Informationsbereich, der die "
    "Zeit (die Anzahl der Aktualisierungen seit dem Start) und die Anzahl der " "Flugzeuge, die Sie sicher aus dem Bereich dirigiert haben, aufführt. " "Darunter ist eine Liste der Flugzeuge, die derzeit in der Luft sind, gefolgt "
    "von einer Leerzeile und dann die Liste der Flugzeuge am Boden (bei " "Flughäfen). Jede Zeile listet den Flugzeugnamen und dessen aktuelle Höhe, "
    "ein optionaler Stern zeigt an, dass der Sprit knapp wird, das Ziel des " "Flugzeugs und der aktuelle Befehl des Flugzeugs. Änderung der Höhe wird "
    "nicht als Befehl verstanden und daher nicht angezeigt. Folgende Zeilen sind "
    "mögliche Informationszeilen:"
    s/der aktuelle Befehl/der aktuelle Auftrag/
    Es könnte mit "command" auch der Befehlshaber bzw Pilot gemeint sein.

    Ok, Du möchtest sauber zwischen Befehlen, die der Spieler gibt, und Aufträgen, die der Pilot abarbeitet, unterscheiden? Dann prüfe ich das global.

    # FIXME Check if it is »wedcxzaq« or »wedcxyaq«
    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid ""
    "In the following tables, the syntax E<.Em [0\\-9]> means any single digit, "
    "and E<.Aq Em dir> refers to a direction, given by the keys around the `s' "
    "key: ``wedcxzaq''. In absolute references, `q' refers to North-West or 315 "
    "degrees, and `w' refers to North, or 0 degrees. In relative references, `q' "
    "refers to \\-45 degrees or 45 degrees left, and `w' refers to 0 degrees, or "
    "no change in direction."
    msgstr ""
    "In den folgenden Tabellen bedeutet die Syntax E<.Em [0\\-9]> eine einzelne "
    "Ziffer und »Richt« bezieht sich auf eine Richtung, die durch die Tasten rund "
    "um die Taste »s« angegeben werden »wedcxzaq«. In absoluter Referenz bezieht "
    "sich »q« auf Nord-West oder 315 Grad, und »w« bezieht sich auf Norden oder 0 "
    "Grad. In relativer Referenz bezieht sich »q« auf \\-45 Grad oder 45 Grad "
    "links und »w« bezieht sich auf 0 Grad oder keiner Richtungsänderung."
    Zum FIXME: Das wed... muss vom Tastaturlayout abhängig sein. Ansonsten
    gäbe es ein Layout, das ergonomisch wäre. Viele andere Layouts wären
    sehr unschön in der Bedienung.

    Deine Anmerkung verstehe ich nicht. Das US-Layout ist ergnomisch, und
    dafür ist das Spiel in den 80ern/90ern wahrscheinlich programmiert
    worden. Ich habe mal in die Quellen reingeschaut und ja, dort wird für
    Lex die Zeichenkette wedcxzaq hart kodiert. Ich verstehe auf die
    schnelle den Code nicht wirklich, aber der Logik nach ist das für
    Spieler mit anderem Layout ggf. schwieriger.

    msgid ""
    "Ignore: Do not display highlighted. Command is displayed as a line of " "dashes if there is no command."
    msgstr ""
    "Ignorieren: Keine hervorgehobene Anzeige. Befehle werden als eine Reihe von "
    "Gedankenstrichen dargestellt, falls es keinen Befehl gibt."
    Das Komma vor falls ist meiner Meinung nach falsch.

    Kommasetzung bin ich nicht gut, aber ich würde es dort
    setzen/belassen.

    Viele Grüße

    Helge

    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQIzBAABCAAdFiEEbZZfteMW0gNUynuwQbqlJmgq5nAFAmSAw1kACgkQQbqlJmgq 5nDdyw//YDY88OL4eyUswiu+BUiEp/vvBonJiY0R3p5wgbCsTR8DjmLC3DEKK8Ra N3S2zn6ICKBfQ6jeiUN1ug99ofnUlLmvLn1fRd49Uu9ZXdmkLTEu9AlZOBpMF2Kk exCJNXF9UfDM4npzepBVvK0njUsrL9P48HZkwSZeImLwrvATSc2rjxfiglsYavuL lgF/EY/CbUTtTplEDu0YQwGhWgc/DdB7DwetGq/JXuAL29EI6FS37L1DHft2GoiN Io+Bjf5YPqmu2tZVfL3VAEk8WmWYNDNPpKUI5OAjfbZPWwx6Qql/huh9TFRi4kBc 8paeyx++waYjf+5yL5PD6sv38JmiFWYGxm6vwZ5A+IBlLmV7fGr5pLEYF75C0TMk MgSUztqDemwrICBcVbHtm3KABtVEpdofjfutv4Xj3o+C4ZDX+8ZcbFcqMv31XNNT 06emCtZRqbkRL3l6zewCob5MKWgBn2YxfKRTl8FY2496YVjjkxZ23YAZtGN7+llh lLeEUDSjYU+zd6kxKwj7JNbIE63BrgdMXuD45v7ZnseEOpa7kNOs5k/TYff6X+EF T/HjOHU/vXr2yQBTBVqNANkpvm3teONVqFXdi4a
  • From Christoph Brinkhaus@21:1/5 to All on Wed Jun 7 19:30:01 2023
    Am Wed, Jun 07, 2023 at 05:56:45PM +0200 schrieb Helge Kreutzmann:
    Hallo Helge,
    meine Bemerkungen sind wieder unten.
    Viele Gre,
    Christoph

    msgid ""
    "Incoming planes will always enter at the same altitude: 7000 feet. For a " "plane to successfully depart through an entry/exit point, it must be flying "
    "at 9000 feet. It is not necessary for the planes to be flying in any " "particular direction when they leave the arena (yet)."
    msgstr ""
    "Hereinkommende Flugzeuge werden immer auf der gleichen Hhe kommen: 7000 " "Fu. Damit ein Flugzeug durch eine Eintritts-/Abflugstelle erfolgreich " "abfliegt, muss es auf 9000 Fu fliegen. Es ist (noch) nicht notwendig, dass "
    "Flugzeuge beim Verlassen des Bereichs in eine bestimmte Richtung fliegen."
    s/kommen/ankommen oder einfliegen/ (Zeile1)

    msgid ""
    "The second area of the display is the information area, which lists the time "
    "(number of updates since start), and the number of planes you have directed "
    "safely out of the arena. Below this is a list of planes currently in the " "air, followed by a blank line, and then a list of planes on the ground (at " "airports). Each line lists the plane name and its current altitude, an " "optional asterisk indicating low fuel, the plane's destination, and the " "plane's current command. Changing altitude is not considered to be a " "command and is therefore not displayed. The following are some possible " "information lines:"
    msgstr ""
    "Der zweite Bereich auf dem Bildschirm ist der Informationsbereich, der die " "Zeit (die Anzahl der Aktualisierungen seit dem Start) und die Anzahl der " "Flugzeuge, die Sie sicher aus dem Bereich dirigiert haben, auffhrt. " "Darunter ist eine Liste der Flugzeuge, die derzeit in der Luft sind, gefolgt "
    "von einer Leerzeile und dann die Liste der Flugzeuge am Boden (bei " "Flughfen). Jede Zeile listet den Flugzeugnamen und dessen aktuelle Hhe, " "ein optionaler Stern zeigt an, dass der Sprit knapp wird, das Ziel des " "Flugzeugs und der aktuelle Befehl des Flugzeugs. nderung der Hhe wird " "nicht als Befehl verstanden und daher nicht angezeigt. Folgende Zeilen sind "
    "mgliche Informationszeilen:"
    s/der aktuelle Befehl/der aktuelle Auftrag/
    Es knnte mit "command" auch der Befehlshaber bzw Pilot gemeint sein.

    msgid ""
    "The first example shows a prop plane named `B' that is flying at 4000 feet. "
    "It is low on fuel (note the `*'). Its destination is Airport #0. The next "
    "command it expects to do is circle when it reaches Beacon #1. The second " "example shows a jet named `g' at 7000 feet, destined for Exit #4. It is " "just now executing a turn to 225 degrees (South-West)."
    msgstr ""
    "Das erste Beispiel zeigt ein Propellerflugzeug namens B, das auf 4000 Fu "
    "fliegt. Es hat wenig Sprit (beachten Sie das *). Sein Ziel ist Flughafen " "#0. Der nchste Befehl, den es erwartet, ist das Kreisen (Circle) wenn es "
    "die Bake #1 erreicht. Das zweite Beispiel zeigt ein Dsenflugzeug Namens g "
    "auf 7000 Fu, mit Ziel Ausgang #4. Es fhrt gerade eine Drehung um 225 Grad "
    "(Sd-West) aus."
    s/Drehung um 225 Grad/Drehung auf 225 Grad/
    225 Grad ist dann der neue Kurs in Richtung Sd-West.

    msgid ""
    "A command completion interface is built into the game. At any time, typing "
    "`?' will list possible input characters. Typing a backspace (your erase " "character) backs up, erasing the last part of the command. When a command " "is complete, a return enters it, and any semantic checking is done at that " "time. If no errors are detected, the command is sent to the appropriate " "plane. If an error is discovered during the check, the offending statement "
    "will be underscored and a (hopefully) descriptive message will be printed " "under it."
    msgstr ""
    "Eine Befehlsvervollstndigungsschnittstelle ist in das Spiel eingebaut. Zu " "jeder Zeit wird die Eingabe ? mgliche Eingabezeichen auflisten. Eingabe " "eines Rckschritts (Ihr Lschzeichen) geht zurck und lscht den letzten " "Teil des Befehls. Wenn ein Befehl vollstndig ist, gibt die Eingabetaste ihn "
    "ein und dann erfolgen smtliche semantische berprfungen. Falls keine " "Fehler erkannt wurden, wird der Befehl an das entsprechende Flugzeug " "gesandt. Falls ein Fehler whrend der berprfung erkannt wurde, wird der " "betreffende Ausdruck unterstrichen und eine (hoffentlich) beschreibende " "Meldung darunter ausgegeben."
    s/(hoffentlich) beschreibende/(hoffentlich) erklrende/

    # FIXME Check if it is wedcxzaq or wedcxyaq
    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid ""
    "In the following tables, the syntax E<.Em [0\\-9]> means any single digit, " "and E<.Aq Em dir> refers to a direction, given by the keys around the `s' " "key: ``wedcxzaq''. In absolute references, `q' refers to North-West or 315 "
    "degrees, and `w' refers to North, or 0 degrees. In relative references, `q' "
    "refers to \\-45 degrees or 45 degrees left, and `w' refers to 0 degrees, or "
    "no change in direction."
    msgstr ""
    "In den folgenden Tabellen bedeutet die Syntax E<.Em [0\\-9]> eine einzelne " "Ziffer und Richt bezieht sich auf eine Richtung, die durch die Tasten rund "
    "um die Taste s angegeben werden wedcxzaq. In absoluter Referenz bezieht "
    "sich q auf Nord-West oder 315 Grad, und w bezieht sich auf Norden oder 0 "
    "Grad. In relativer Referenz bezieht sich q auf \\-45 Grad oder 45 Grad " "links und w bezieht sich auf 0 Grad oder keiner Richtungsnderung."
    Zum FIXME: Das wed... muss vom Tastaturlayout abhngig sein. Ansonsten
    gbe es ein Layout, das ergonomisch wre. Viele andere Layouts wren
    sehr unschn in der Bedienung.

    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid "Climb or descend to the given altitude (in thousands of feet)."
    msgstr "Steigen oder Senken der angegegebenen Flughhe (in Tausend Fu)."
    s/angegegebenen/angegebenen/

    msgid ""
    "Ignore: Do not display highlighted. Command is displayed as a line of " "dashes if there is no command."
    msgstr ""
    "Ignorieren: Keine hervorgehobene Anzeige. Befehle werden als eine Reihe von "
    "Gedankenstrichen dargestellt, falls es keinen Befehl gibt."
    Das Komma vor falls ist meiner Meinung nach falsch.

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQGzBAABCgAdFiEEj7zWuLpAjGEt2B3aIXCAe2OOngIFAmSAvc0ACgkQIXCAe2OO ngLHwwv9F1oHRxybV9e+8OT88FkE6lMxilsYwOmPlekWx2tiEbpJR9tJvtmQYHYl cB9zB7jH9IljFv9P7Yluv5vJ747YxSzoSVC2pqxIHbpwGKdYxBI5j1bguLExxRIr kOHhf2t82K29rYGDsDtwmGIO6GgvBKJxGPKXn8xKvWHmo6yH78BS++MAbORpUwlH 89p6n57HuCgZLkxWKQUlB7cUxtM4s0FB1Q9K1xcELArVRf1Z6lLsNjubyxSiwG8/ MnSxwQz6gDhquVL87RT0mtB9/MiWVRCb2EoEleQC/0Aqy/RtJjCh1MhZfRPCZtSz E3cSnFL9Gq+OWjwF9/S63mUidCtFVsNX80tA4uqmowaSS+DiVUSRUZWM33htWKt4 AOmMu2tkEbcSEWzb3vpnT1uilC6EJbgL+Ladgwp0RKEff7tFhhKAV3rcyYu7Xes0 +DOXk4IQiBvS6Y5ijnTO6NFlzbUIbdpyZRRGKcFsrpbMud58LfyZvP8XMgFx7qmH
    P+Moq8z0
    =qpM7
    -----END PGP SIGNATURE-----

    --- SoupGate-Win32 v1.05
    * Origin: fsxNet Usenet Gateway (21:1/5)
  • From Christoph Brinkhaus@21:1/5 to All on Wed Jun 7 20:10:01 2023
    Am Wed, Jun 07, 2023 at 07:50:25PM +0200 schrieb Helge Kreutzmann:
    Hallo Helge,
    Hallo Christoph,
    vielen Dank frs Korrekturlesen.

    Auch hier lsche ich alles raus, was ich 1:1 bernehme.
    [...]
    msgid ""
    "The second area of the display is the information area, which lists the time "
    "(number of updates since start), and the number of planes you have directed "
    "safely out of the arena. Below this is a list of planes currently in the "
    "air, followed by a blank line, and then a list of planes on the ground (at "
    "airports). Each line lists the plane name and its current altitude, an "
    "optional asterisk indicating low fuel, the plane's destination, and the "
    "plane's current command. Changing altitude is not considered to be a " "command and is therefore not displayed. The following are some possible "
    "information lines:"
    msgstr ""
    "Der zweite Bereich auf dem Bildschirm ist der Informationsbereich, der die "
    "Zeit (die Anzahl der Aktualisierungen seit dem Start) und die Anzahl der "
    "Flugzeuge, die Sie sicher aus dem Bereich dirigiert haben, auffhrt. " "Darunter ist eine Liste der Flugzeuge, die derzeit in der Luft sind, gefolgt "
    "von einer Leerzeile und dann die Liste der Flugzeuge am Boden (bei " "Flughfen). Jede Zeile listet den Flugzeugnamen und dessen aktuelle Hhe, "
    "ein optionaler Stern zeigt an, dass der Sprit knapp wird, das Ziel des " "Flugzeugs und der aktuelle Befehl des Flugzeugs. nderung der Hhe wird "
    "nicht als Befehl verstanden und daher nicht angezeigt. Folgende Zeilen sind "
    "mgliche Informationszeilen:"
    s/der aktuelle Befehl/der aktuelle Auftrag/
    Es knnte mit "command" auch der Befehlshaber bzw Pilot gemeint sein.

    Ok, Du mchtest sauber zwischen Befehlen, die der Spieler gibt, und Auftrgen, die der Pilot abarbeitet, unterscheiden? Dann prfe ich das global.
    Danke.
    # FIXME Check if it is wedcxzaq or wedcxyaq
    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid ""
    "In the following tables, the syntax E<.Em [0\\-9]> means any single digit, "
    "and E<.Aq Em dir> refers to a direction, given by the keys around the `s' "
    "key: ``wedcxzaq''. In absolute references, `q' refers to North-West or 315 "
    "degrees, and `w' refers to North, or 0 degrees. In relative references, `q' "
    "refers to \\-45 degrees or 45 degrees left, and `w' refers to 0 degrees, or "
    "no change in direction."
    msgstr ""
    "In den folgenden Tabellen bedeutet die Syntax E<.Em [0\\-9]> eine einzelne "
    "Ziffer und Richt bezieht sich auf eine Richtung, die durch die Tasten rund "
    "um die Taste s angegeben werden wedcxzaq. In absoluter Referenz bezieht "
    "sich q auf Nord-West oder 315 Grad, und w bezieht sich auf Norden oder 0 "
    "Grad. In relativer Referenz bezieht sich q auf \\-45 Grad oder 45 Grad "
    "links und w bezieht sich auf 0 Grad oder keiner Richtungsnderung."
    Zum FIXME: Das wed... muss vom Tastaturlayout abhngig sein. Ansonsten
    gbe es ein Layout, das ergonomisch wre. Viele andere Layouts wren
    sehr unschn in der Bedienung.

    Deine Anmerkung verstehe ich nicht. Das US-Layout ist ergnomisch, und
    dafr ist das Spiel in den 80ern/90ern wahrscheinlich programmiert
    worden. Ich habe mal in die Quellen reingeschaut und ja, dort wird fr
    Lex die Zeichenkette wedcxzaq hart kodiert. Ich verstehe auf die
    schnelle den Code nicht wirklich, aber der Logik nach ist das fr
    Spieler mit anderem Layout ggf. schwieriger.
    Dann ist das halt so.
    msgid ""
    "Ignore: Do not display highlighted. Command is displayed as a line of " "dashes if there is no command."
    msgstr ""
    "Ignorieren: Keine hervorgehobene Anzeige. Befehle werden als eine Reihe von "
    "Gedankenstrichen dargestellt, falls es keinen Befehl gibt."
    Das Komma vor falls ist meiner Meinung nach falsch.

    Kommasetzung bin ich nicht gut, aber ich wrde es dort
    setzen/belassen.
    Gut.

    Viele Gre,
    Christoph
    --
    Ist die Katze gesund
    schmeckt sie dem Hund.

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQGzBAABCgAdFiEEj7zWuLpAjGEt2B3aIXCAe2OOngIFAmSAxesACgkQIXCAe2OO ngIimgv/aFXXZebuGc6zozOVbpy6MM0LQtf20NDM0isfhWkJOV50tE34evXnh8d5 NgC0OPHFcQbdEAGmZxR+eoRqAYmaEs4WRCSdAlH7+SMViuhNFYiPkkg3ZTgvSIan 9v8xcXFKccvkgMJ9fcq9fOyBNJEW8V9RYu4fy9/1td9K0qq7RqL1EmJN2WeOIU6X d5Wq+sJ3PoLOePtumAYA4IOIOwPGi4jFr59PcVs2pyOV6jhQ+iPkNj6o6ATCMHQf uQ/xxV6dqqOiHKiSD24sGPZ0Icf9ayvUJIz9pEIkiY56Ir5MTFueV+1InsiYysXq X0PCCk24Oqj7QT4+CQBKAbOXoTKm4tuvZQ4tBiqws/O+Gr/YGA3MPXZsH/6ixd3l EjfYUzeT/Denj7GRkTZYauQPAwyToXBqEns/9vPkKKxbs+hOc+nuxG/BYqpYW4yM TGUYLMgwSXuLWqawWk0Iug7iUFICvA8G4Jjjo9k2whCbD5XmdaAmpME2N/nmFAj2
    YvpNtfw6
    =azIM
    -----END PGP SIGNATURE-----

    --- SoupGate-Win32 v1.05
    * Origin: fsxNet Usenet Gateway (21:1/5)
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to All on Wed Jun 7 20:00:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    --Y7xTucakfITjPcLV
    Content-Type: text/plain; charset=utf-8
    Content-Disposition: inline
    Content-Transfer-Encoding: quoted-printable

    Hallo Mitübersetzer,
    ich habe kürzlich eine Handbuchseite aus Abschnitt 6 übersetzt.

    Es sind insgesamt 167 Zeichenketten, pro Teil ca. 42.

    Für konstruktives Korrekturlesen wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße

    Helge

    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    --Y7xTucakfITjPcLV
    Content-Type: text/plain; charset=utf-8
    Content-Disposition: attachment; filename="atc.6.3.po" Content-Transfer-Encoding: quoted-printable


    #. type: It
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    #, no-wrap
    msgid "t- [ dir ]"
    msgstr "t- [ Richt ]"

    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid "Same as left."
    msgstr "Identisch zu links"

    #. type: It
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    #, no-wrap
    msgid
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to All on Wed Jun 7 20:40:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    --s/l3CgOIzMHHjg/5
    Content-Type: text/plain; charset=utf-8
    Content-Disposition: inline
    Content-Transfer-Encoding: quoted-printable

    Hallo Mitübersetzer,
    ich habe kürzlich eine Handbuchseite aus Abschnitt 6 übersetzt.

    Es sind insgesamt 167 Zeichenketten, pro Teil ca. 42.

    Für konstruktives Korrekturlesen wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße

    Helge

    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    --s/l3CgOIzMHHjg/5
    Content-Type: text/plain; charset=utf-8
    Content-Disposition: attachment; filename="atc.6.4.po" Content-Transfer-Encoding: quoted-printable


    #. type: Sh
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    #, no-wrap
    msgid "OTHER INFORMATION"
    msgstr "WEITERE INFORMATIONEN"

    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid "Jets move every update; prop planes move every other update."
    msgstr ""
    "Düsenflugzeuge bewegen sich bei jeder Aktualisierung, Propellermaschinen bei "
    "jeder zweiten."

    #. type: Plain t
  • From Christoph Brinkhaus@21:1/5 to All on Wed Jun 7 20:20:01 2023
    Am Wed, Jun 07, 2023 at 07:51:49PM +0200 schrieb Helge Kreutzmann:
    Hallo Helge,
    unten ist wieder etwas angemerkt.
    Viele Gre,
    Christoph

    msgid ""
    "Planes are E<.Em marked> by default when they enter the arena. This means " "they are displayed in highlighted mode on the radar display. A plane may " "also be either E<.Em unmarked> or E<.Em ignored>. An E<.Em ignored> plane " "is drawn in unhighlighted mode, and a line of dashes is displayed in the " "command field of the information area. The plane will remain this way until "
    "a mark command has been issued. Any other command will be issued, but the " "command line will return to a line of dashes when the command is completed." msgstr ""
    "Flugzeuge werden standarmig E<.Em markiert>, wenn sie ein Gebiet betreten. "
    "Dies bedeutet, dass sie auf der Radaranzeige hervorgehoben dargestellt " "werden. Ein Flugzeug kann auch E<.Em nicht markiert> oder E<.Em ignoriert> " "werden. Ein E<.Em ignoriertes> Flugzeug wird nicht hervorgehoben dargestellt "
    "und eine Reihe von Gedankenstrichen werden im Befehlsfeld des " "Informationsbereichs angezeigt. Das Flugzeug verbleibt so, bis ein " "Markierungsbefehl angegeben wird. Es kann jeder andere Befehl angegeben " "werden, aber die Befehlszeile wird zu einer Reihe von Gedankenstrichen " "zurckkehren, wenn der Befehl abgeschlossen ist."
    s/befehl angegeben/befehl gegeben/ 2x
    Die letzten zwei Zeilen:
    "werden, aber die Befehlszeile wird wieder eine Reihe von Gedankenstrichen "
    "anzeigen, wenn der Befehl abgeschlossen ist."

    msgid ""
    "An E<.Em unmarked> plane is treated the same as an E<.Em ignored> plane, " "except that it will automatically switch to E<.Em marked> status when a " "delayed command has been processed. This is useful if you want to forget " "about a plane for a while, but its flight path has not yet been completely " "set."
    msgstr ""
    "Ein E<.Em nicht markiertes> Flugzeug wird wie ein E<.Em ignoriertes> " "Flugzeug behandelt, auer dass es automatisch in den E<.Em markierten> " "Zustand wechseln wird, wenn ein verzgerter Befehl verarbeitet wurde. Dies " "ist ntzlich, wenn Sie ein Flugzeug eine Zeit lang vergessen mchten, aber " "der Flugpfad noch nicht komplett gesetzt wurde."
    s/Flugpfad/Flugstrecke/

    #, no-wrap
    msgid "gtte4ab2"
    msgstr "gtte4ab2"

    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid "Plane G: turn towards exit #4 at beacon #2"
    msgstr ""
    "Flugzeug G: zum Ausgang #4 bei Bake #2 drehen (turn to exit #4 at Bake 2)"
    Die Aktion passiert beim Erreichen der Bake #2. Vielleicht
    "Flugzeug G: bei Bake #2 zum Ausgang #4 drehen"

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQGzBAABCgAdFiEEj7zWuLpAjGEt2B3aIXCAe2OOngIFAmSAyhYACgkQIXCAe2OO ngLDzQwAqdV37JEWnMfJdNH5HN8Sgr26i0oMtg6vphNtsdi2/lmpOFbKQvXA+YlF JJ9Zi+pwe2ctdvb+uhZW2J76EKw99z09O7UejMQZzZEytptFIGMZcXNLrkYeZTsN rZiPF6iC9iRLAW06l30dprQXmN55mPN7/BdLDb/NbTHsGJ+TKrgdSQ8uZaWc3ADC KXIz1Tmhcko0Gnr/m5EZ/Em4wYxjGriq5iKDAxgOFl8J12m6f9QTQBXq0Uxp7v0i zp2MAbDy8nvoeKPavYXL0etZymA3YG8Q1pnqt35M1awnDaLHfNkFgy9HZrwYpf+3 +ALiCNbjsUZeHcWX/6NaMLIiIBxeM/RGev/BA66XNZpuA1AkwcDpGVlSjI8j0DmF DHXkUyqgLB6m3P6Utjz57lernMhsWNwBveCf3usrnbmCWL+ID9RZx37YiMEvgBlh 9eOeqw4U0DQdrYQwifNWCF32liyK5fOGQ2uXH0QpXuHLAUMZo1RpUzm0RH76FMj7
    vgNpnkvS
    =vXqL
    -----END PGP SIGNATURE-----

    --- SoupGate-Win32 v1.05
    * Origin: fsxNet Usenet Gateway (21:1/5)
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to Christoph Brinkhaus on Wed Jun 7 20:40:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    Hallo Christoph,
    vielen Dank fürs Korrekturlesen; auch hier wieder zitiere ich nur, wo
    ich Deinen Vorschlag *nicht* 1:1 übernehme.

    On Wed, Jun 07, 2023 at 08:19:06PM +0200, Christoph Brinkhaus wrote:
    Am Wed, Jun 07, 2023 at 07:51:49PM +0200 schrieb Helge Kreutzmann:
    msgid ""
    "Planes are E<.Em marked> by default when they enter the arena. This means "
    "they are displayed in highlighted mode on the radar display. A plane may "
    "also be either E<.Em unmarked> or E<.Em ignored>. An E<.Em ignored> plane "
    "is drawn in unhighlighted mode, and a line of dashes is displayed in the " "command field of the information area. The plane will remain this way until "
    "a mark command has been issued. Any other command will be issued, but the "
    "command line will return to a line of dashes when the command is completed."
    msgstr ""
    "Flugzeuge werden standarmäßig E<.Em markiert>, wenn sie ein Gebiet betreten. "
    "Dies bedeutet, dass sie auf der Radaranzeige hervorgehoben dargestellt " "werden. Ein Flugzeug kann auch E<.Em nicht markiert> oder E<.Em ignoriert> "
    "werden. Ein E<.Em ignoriertes> Flugzeug wird nicht hervorgehoben dargestellt "
    "und eine Reihe von Gedankenstrichen werden im Befehlsfeld des " "Informationsbereichs angezeigt. Das Flugzeug verbleibt so, bis ein " "Markierungsbefehl angegeben wird. Es kann jeder andere Befehl angegeben " "werden, aber die Befehlszeile wird zu einer Reihe von Gedankenstrichen " "zurückkehren, wenn der Befehl abgeschlossen ist."
    s/befehl angegeben/befehl gegeben/ 2x

    Das klingt für mich merkwürdig, ich verwende hier „erteilt“
    stattdessen.

    msgid ""
    "An E<.Em unmarked> plane is treated the same as an E<.Em ignored> plane, " "except that it will automatically switch to E<.Em marked> status when a " "delayed command has been processed. This is useful if you want to forget "
    "about a plane for a while, but its flight path has not yet been completely "
    "set."
    msgstr ""
    "Ein E<.Em nicht markiertes> Flugzeug wird wie ein E<.Em ignoriertes> " "Flugzeug behandelt, außer dass es automatisch in den E<.Em markierten> " "Zustand wechseln wird, wenn ein verzögerter Befehl verarbeitet wurde. Dies "
    "ist nützlich, wenn Sie ein Flugzeug eine Zeit lang vergessen möchten, aber "
    "der Flugpfad noch nicht komplett gesetzt wurde."
    s/Flugpfad/Flugstrecke/

    und davor der → die

    #, no-wrap
    msgid "gtte4ab2"
    msgstr "gtte4ab2"

    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid "Plane G: turn towards exit #4 at beacon #2"
    msgstr ""
    "Flugzeug G: zum Ausgang #4 bei Bake #2 drehen (turn to exit #4 at Bake 2)"
    Die Aktion passiert beim Erreichen der Bake #2. Vielleicht
    "Flugzeug G: bei Bake #2 zum Ausgang #4 drehen"

    Das klingt besser, aber ich wollte hier die Reihenfolge erhalten und
    das englische Original beibehalten, da der Spieler ja in dieser
    Reihenfolge und auf Englisch mit dem Spiel interagiert. Das Spiel ist
    nicht L10n. Sonst verwirrt es meiner Meinung nach mehr als das es
    hilft.

    Viele Grüße

    Helge


    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQIzBAABCAAdFiEEbZZfteMW0gNUynuwQbqlJmgq5nAFAmSAzpwACgkQQbqlJmgq 5nCXlA/8CK5CCLz0kSQO+yBU7Rfy7K2u1vbri9bGERPT+jJMvytBLpBKDiBB0VvD qbAD4tamt7Cq4lFryR3SJXM3Gc9P00i0jcY10jWUNcw3m4IIkjGQApZ//1JHoiNX QsQBPu/td1KdA6KwDFMVsSimgF5Jx6/C3B173ZWfYGw9/8zS+ZA+bZ7hvB+XrZeX l2F0GiJfm9d2ThR37uHYKY1/+LIVXBF0TLmgjD/dPWRP1wThRelwssWJiFAJnXts lLijeWFHPsxNI9muiyqutWpdIg4UBWIQw29wFAOtMRK4M4iikXpqqoa8Llgr1yn7 TK6CLjACvZih5Sm6xqLsDrzbbcULf8mmgWlCYULNdZB2K4RYpVhKtfcC1UDmwm/3 XgOqLqwp6gJReBmQ/QMZ2HPMmYd8uyot7n0+7LnGJyBGBRa7Qqz95NxNul+N8KN4 UDs3yu+SKL56T6Enaj7SEVpmbynA1ebNCV6Taoe/y+VBoawq2q8zJw0DpHUKpanZ xXvmroogRuDRs4kqQdisg4wgZ2hAapqMtQdBEI7k5VnWBaP2jYXtB/5IH9q22C4R LZzvQbDe3pYaO+t27ZXiTVIBiZ6yQ94jY2LJpfk
  • From Christoph Brinkhaus@21:1/5 to All on Wed Jun 7 22:40:01 2023
    Am Wed, Jun 07, 2023 at 08:38:27PM +0200 schrieb Helge Kreutzmann:
    Hallo Helge,
    das passt alles, Rest gelscht.
    Viele Gre,
    Christoph

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQGzBAABCgAdFiEEj7zWuLpAjGEt2B3aIXCAe2OOngIFAmSA6T0ACgkQIXCAe2OO ngI8qgv+JBa6HIlp/hV9v3rcc4tStLgI+zqwH5M1jqOeLy24f2UhwAU3Vqqkmqf+ 8M5gnpBNR6X1aA3/pcwQl8+F2Xk44PNmuXxxpzl3XKHe7fBW6DbdY2awIMT+he+/ OR1jVLYyD6TmuxpFADEHHdb38TisDO61jqVSWZUjGr2HLJIdqGpv/2Ppl2es62WP H//pZh57J6mluoG3Cs/DvEJO8MXcgm+BylwwbaHy/jmAmUQU52CEsZs260eaxHmg mTE91uj3EKXJVZ1P7DBTO2tV3jiMpugBXzMuzAp2nGBK9IeB5j5eIlCNqg0T89PL +WtU/dY0MA8Kg+3z/gFtcWUL9P0i+lxbbUMII+tDUfNQHscD9S+A/f3uJy0pTagc xWL1f7kKdPsNeHB0QbPoEmewfm0RR1gC0s4gtkvL2Ev/As/vFKGrGP9qQzlY5ZnD zDzzIqp5KmcxFaZ7P3HLCfebUak4Q7FNJcdKohBdG06Lk+TNYGHakVFmXBbbNCjW
    48LPc7qv
    =IHx0
    -----END PGP SIGNATURE-----

    --- SoupGate-Win32 v1.05
    * Origin: fsxNet Usenet Gateway (21:1/5)
  • From Christoph Brinkhaus@21:1/5 to All on Wed Jun 7 22:50:01 2023
    Am Wed, Jun 07, 2023 at 08:39:03PM +0200 schrieb Helge Kreutzmann:
    Hallo Helge,
    unten sind wieder Kommentare.
    Viele Gre,
    Christoph

    msgid "Planes enter at 7000 feet and leave at 9000 feet."
    msgstr "Flugzeuge treffen auf 7000 Fu ein und verlassen auf 9000 Fu."
    Das Wort "verlassen" alleine ist unschn und ein Zusatz wie "das Gebiet" zu sperrig. Aber mir fllt nichts besseres ein.

    msgid ""
    "Planes waiting at airports can only be told to take off (climb in altitude)."
    msgstr ""
    "Flugzeuge, die am Flughafen warten, knnen nur gebeten werden, abzuheben (an "
    "Hhe zu gewinnen)."
    s/gebeten/angewiesen oder instruiert/

    msgid ""
    "All statements are semi-colon (;) terminated. Multiple item statements " "accumulate. Each definition must occur exactly once, before any item " "statements. Comments begin with a hash (#) symbol and terminate with a " "newline. The coordinates are between zero and width-1 and height-1 " "inclusive. All of the exit coordinates must lie on the borders, and all of "
    "the beacons and airports must lie inside of the borders. Line endpoints may "
    "be anywhere within the field, so long as the lines are horizontal, vertical "
    "or E<.Em exactly> diagonal."
    msgstr ""
    "Alle Aussagen werden mit Semikola (;) abgeschlossen. Mehrere Aussagen zu " "Objekten werden zusammengefasst. Jede Definition muss genau einmal " "vorkommen; vor jeder Objektaussage. Kommentare beginnen mit einem " "Rautesymbol (#) und gehen bis zum Zeilenende. Die Koordinaten liegen " "zwischen Null und Breite-1 und Hhe-1 (einschlielich). Alle " "Ausgangskoordinaten mssen auf den Begrenzungen liegen und alle Baken und " "Flughfen mssen innerhalb der Begrenzungen liegen. Linienendpunkte knnen " "berall im Feld liegen, so lange wie die Linien horizontal, vertikal oder E<."
    "Em genau> diagonal sind."
    s/vor jeder Objektaussage/und zwar vor ... oder und das vor .../

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQGzBAABCgAdFiEEj7zWuLpAjGEt2B3aIXCAe2OOngIFAmSA7OwACgkQIXCAe2OO ngIt3QwAlXMCJuidyytZJtuVYZ1tskSE0zFeZGZXQB+hoOmkpGg/UxNi0IKaDgWv bg51BL9mgndhZy4i4PrUWLWwQ7wfy4P2pk84awv+0guixHsBVbiCyKs9N1s8pLWs c+JWBvYn25b8pORNsJf1BVeqTEIpwuROzHO+/ertmS1uxiM1sWyV28B4vDyEt37I yhLBZUVd7rkBnvgl2mgcwUTc7w5jj4xiZc0DJo4NLaiEV9JCrJY9JwHr2QaJSz6x Jli7H7gqZHr3lLNf3C85lCdWdea+c6CT0EgVJXhKbIYV2gqKqvTDog8IhszoronF yUpAq+3omz3Lz9Lb03BMIu2zY8DS0f2XG/rer3piab3MHU1vpzVH2xqbO6xkBLk5 LHb8ijisasvnfXebJUsbxTqJnU+UL348C50idpKs4qgHZhmxEdfMEOxXfEYIoNsl 4zhYZs/2BHMAZaU9uOw+KWct19mEtkvmwItLxRaSPWocQDYjCEl0gSlfS5LRyvtk
    YQaduLzn
    =0iri
    -----END PGP SIGNATURE-----

    --- SoupGate-Win32 v1.05
    * Origin: fsxNet Usenet Gateway (21:1/5)
  • From hermann-Josef Beckers@21:1/5 to All on Thu Jun 8 02:40:01 2023
    Am 06.06.23 um 17:35 schrieb Helge Kreutzmann:
    Hallo Mitübersetzer,
    ich habe kürzlich eine Handbuchseite aus Abschnitt 6 übersetzt.

    Es sind insgesamt 167 Zeichenketten, pro Teil ca. 42.

    Für konstruktives Korrekturlesen wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße

    Helge

    Hallo Helge,

    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid ""
    "Suspending a game is not permitted. If you get a talk message, tough.
    When "
    "was the last time an Air Traffic Controller got called away to the phone?"
    msgstr ""
    "Es ist nicht erlaubt, das Spiel zu suspendieren. Schwierig wird es,
    wenn Sie "
    "eine B<talk>(1)-Meldung bekommen. Wann wurden Sie das letzte Mal als " "Flugzeuglotse zum Telephon weggerufen?"

    s/Wann wurden Sie das letzte Mal als/Wann wurde das letzte Mal ein/


    Freundliche Grüße
    Hermann-Josef

    --- SoupGate-Win32 v1.05
    * Origin: fsxNet Usenet Gateway (21:1/5)
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to hermann-Josef Beckers on Thu Jun 8 06:40:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    Hallo Hermann-Josef,
    vielen Dank fürs Korrekturlesen!

    On Thu, Jun 08, 2023 at 12:33:21AM +0000, hermann-Josef Beckers wrote:
    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid ""
    "Suspending a game is not permitted. If you get a talk message, tough. When "
    "was the last time an Air Traffic Controller got called away to the phone?"
    msgstr ""
    "Es ist nicht erlaubt, das Spiel zu suspendieren. Schwierig wird es, wenn
    Sie "
    "eine B<talk>(1)-Meldung bekommen. Wann wurden Sie das letzte Mal als "
    "Flugzeuglotse zum Telephon weggerufen?"

    s/Wann wurden Sie das letzte Mal als/Wann wurde das letzte Mal ein/

    Da es hier um ein Spiel geht, habe ich mir erlaubt, den Leser
    (Spieler) direkt anzusprechen, um das Problem zu verdeutlichen. So
    passt es meiner Meinung nach auch besser im Stil zu dem Satz davor.

    Viele Grüße

    Helge
    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQIzBAABCAAdFiEEbZZfteMW0gNUynuwQbqlJmgq5nAFAmSBW4cACgkQQbqlJmgq 5nAtcA/+LtuqwVf+4Y+JdJndTVjS5RzLESLUVp+wyqfvmSmFsq0XPJNpApvHgC7N iBUHlYDxqmLJI0XDRKDSEUq/XYJnJT/QsTmR8SmGZ/SSBlocr2Za8qVXTGdVgm0h 0ETgiXU25B0feNb/xffh91uNeMpB51/ViLYw0NwA+mMj0RNiP5aIbXrkQ7VIMKKz W06hj6oJHHWwbMQ87w7AtjbR4y0scZQpxCGdWTk/x5ekgQRjP6SwzzaCBHFzbGr+ 11luMpIq8uQzEZreMM2PB7Cpcqe2pDBrGph9mCBBHW7bvVEcc7s77NXQXCBB9ShU HdjxSflM25ESkj1ZPjpxK18IORvProwIJtgI3/8LACiUoCDBXBtmvbyPPj0E729i pGaV0rCzZGX9ne36kLFD2rz+tZ/M9fwuJmVhRdMeGsEtXttPY6psNfo/t1Zt02ue /13jGuWbbVcVkLOw1J44PS6CoeGJv7RYpiOgCVsSzjuUD8lhHyYjrdigCQMz28hK Hr/7TxzQqB3tFqdiDsa8dtGurR2Xld6Nvxetlt2C3p71o57Ft6xA7zMgMFtoFl59 2uLkI2yCtcfEtb52Y15GsEcdQn2Fi6X6G68oT8k
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to Christoph Brinkhaus on Thu Jun 8 06:40:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    Hallo Christoph,
    vielen Dank fürs Korrekturlesen!

    On Wed, Jun 07, 2023 at 10:47:44PM +0200, Christoph Brinkhaus wrote:
    msgid "Planes enter at 7000 feet and leave at 9000 feet."
    msgstr "Flugzeuge treffen auf 7000 Fuß ein und verlassen auf 9000 Fuß."
    Das Wort "verlassen" alleine ist unschön und ein Zusatz wie "das Gebiet" zu sperrig. Aber mir fällt nichts besseres ein.

    Mir leider auch nicht.

    msgid ""
    "Planes waiting at airports can only be told to take off (climb in altitude)."
    msgstr ""
    "Flugzeuge, die am Flughafen warten, können nur gebeten werden, abzuheben (an "
    "Höhe zu gewinnen)."
    s/gebeten/angewiesen oder instruiert/

    Ich bin hier lieber etwas netter in der Formulierung und bitte die
    Piloten.

    msgid ""
    "All statements are semi-colon (;) terminated. Multiple item statements " "accumulate. Each definition must occur exactly once, before any item " "statements. Comments begin with a hash (#) symbol and terminate with a " "newline. The coordinates are between zero and width-1 and height-1 " "inclusive. All of the exit coordinates must lie on the borders, and all of "
    "the beacons and airports must lie inside of the borders. Line endpoints may "
    "be anywhere within the field, so long as the lines are horizontal, vertical "
    "or E<.Em exactly> diagonal."
    msgstr ""
    "Alle Aussagen werden mit Semikola (;) abgeschlossen. Mehrere Aussagen zu " "Objekten werden zusammengefasst. Jede Definition muss genau einmal " "vorkommen; vor jeder Objektaussage. Kommentare beginnen mit einem " "Rautesymbol (#) und gehen bis zum Zeilenende. Die Koordinaten liegen " "zwischen Null und Breite-1 und Höhe-1 (einschließlich). Alle " "Ausgangskoordinaten müssen auf den Begrenzungen liegen und alle Baken und "
    "Flughäfen müssen innerhalb der Begrenzungen liegen. Linienendpunkte können "
    "überall im Feld liegen, so lange wie die Linien horizontal, vertikal oder E<."
    "Em genau> diagonal sind."
    s/vor jeder Objektaussage/und zwar vor ... oder und das vor .../

    Es geht um die Übersetzung von „item statement“.

    … vorkommen; und zwar vor … oder und das vor …

    Sorry, das ergibt für mich keinen Sinn, vermutlich verstehe ich Deinen Änderungsvorschlag nicht.

    Viele Grüße

    Helge

    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQIzBAABCAAdFiEEbZZfteMW0gNUynuwQbqlJmgq5nAFAmSBWvMACgkQQbqlJmgq 5nAn7A/5AZnDIDuLjcI/g3CpJwHVVy6/R+TJkl3zCWfdQVpj6WrC02NEyGP41Q1H PB/yRpc2oKBDCyL7NotcZNgXy5zOibGLkMjMGNUMsYpLHnA/Jjzinn2vz84oQrTb PYFiyr12UM7I4mBtaxS2kZMkcgf/Hd2JUxd1fvlKvW+ObKs4mbd/Nx7/q95tKOur ryv1lrr0mPR24TChknEt/uYtjxh8pRJSPPkiiZabuhn+115KU/qKg13EdOOR3lde aiuY3G4ZZNWqU3GW/ykF5S8OYPN+tQqgMnjrkS1TCMmbBOcWYeUm6zWJbQmVxn1Y V1boUVboHdtsxyNJDlxAP0lCXadQs9bCXHl2KkVCNTG/jjpd2Fwze8wOT2Wv2m+/ HOsysmWHNlmDM5PQLMgffX8afOHLcrLY3lEhndBveV8/IMQ/zsSfZnzMMmhmJ82B SYAA1FRkUsXhc6YmVNIjvOt3B7tSENPZCbCmnKv6y8Ntug4FBQZHIyFM8D5biQ8y T9gaPROfzcA0ANAC3ct4UbEhOcHH8E1CkTDzWFNnMDR5CWxi7EfsEzWavXI1bNWZ /iERKwVrnuADXBUk7dfdEgYdzKN2bmtCSvUGW54
  • From Christoph Brinkhaus@21:1/5 to All on Thu Jun 8 09:00:01 2023
    Am Thu, Jun 08, 2023 at 06:37:14AM +0200 schrieb Helge Kreutzmann:
    Hallo Helge,
    Hallo Christoph,
    vielen Dank fürs Korrekturlesen!

    On Wed, Jun 07, 2023 at 10:47:44PM +0200, Christoph Brinkhaus wrote:
    msgid "Planes enter at 7000 feet and leave at 9000 feet."
    msgstr "Flugzeuge treffen auf 7000 Fuß ein und verlassen auf 9000 Fuß."
    Das Wort "verlassen" alleine ist unschön und ein Zusatz wie "das Gebiet" zu
    sperrig. Aber mir fällt nichts besseres ein.

    Mir leider auch nicht.
    Ok.

    msgid ""
    "Planes waiting at airports can only be told to take off (climb in altitude)."
    msgstr ""
    "Flugzeuge, die am Flughafen warten, können nur gebeten werden, abzuheben (an "
    "Höhe zu gewinnen)."
    s/gebeten/angewiesen oder instruiert/

    Ich bin hier lieber etwas netter in der Formulierung und bitte die
    Piloten.
    Gut.

    msgid ""
    "All statements are semi-colon (;) terminated. Multiple item statements "
    "accumulate. Each definition must occur exactly once, before any item " "statements. Comments begin with a hash (#) symbol and terminate with a "
    "newline. The coordinates are between zero and width-1 and height-1 " "inclusive. All of the exit coordinates must lie on the borders, and all of "
    "the beacons and airports must lie inside of the borders. Line endpoints may "
    "be anywhere within the field, so long as the lines are horizontal, vertical "
    "or E<.Em exactly> diagonal."
    msgstr ""
    "Alle Aussagen werden mit Semikola (;) abgeschlossen. Mehrere Aussagen zu "
    "Objekten werden zusammengefasst. Jede Definition muss genau einmal " "vorkommen; vor jeder Objektaussage. Kommentare beginnen mit einem " "Rautesymbol (#) und gehen bis zum Zeilenende. Die Koordinaten liegen " "zwischen Null und Breite-1 und Höhe-1 (einschließlich). Alle " "Ausgangskoordinaten müssen auf den Begrenzungen liegen und alle Baken und "
    "Flughäfen müssen innerhalb der Begrenzungen liegen. Linienendpunkte können "
    "überall im Feld liegen, so lange wie die Linien horizontal, vertikal oder E<."
    "Em genau> diagonal sind."
    s/vor jeder Objektaussage/und zwar vor ... oder und das vor .../

    Es geht um die Übersetzung von „item statement“.

    … vorkommen; und zwar vor … oder und das vor …

    Sorry, das ergibt für mich keinen Sinn, vermutlich verstehe ich Deinen Änderungsvorschlag nicht.
    Ich meine, dass der Teil in der dritten Zeile nach dem Semikolon
    unvollständig erscheint. Mit "Jede Definition muss genau einmal
    vorkommen, und zwar vor jeder Objektaussage." scheint mir das klarer.

    Viele Grüße,
    Christoph
    --
    Ist die Katze gesund
    schmeckt sie dem Hund.

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQGzBAABCgAdFiEEj7zWuLpAjGEt2B3aIXCAe2OOngIFAmSBfDQACgkQIXCAe2OO ngIBJgv/W0uz94DdNxzSr42asjPrbjoE047Vhk17QKSf371d9cyaRnk6Ljbhf9Nn 6qTN01CQEr3QRCdrAD6kdmlROE+l84DR32QkkHva2cAC6TvqR8tKJIL10GXHCswQ nzjtXds6vo2qBLdZSiL9EExnffJ1b3IqFp3L8hX7SUyjLuHR41p2CIgGjlJKl4ja 8EdwFS4JPX+c/x10L1WoIRKx4/8I6N1LsL1RzNLo3hE1x9egtPjKojBFHkQ1jyCs VFa80z14LRB7TLat3z23yCSdYxO29ob4gHniGKIf0M9wg2xEbQ82AxpIiO0Ekram wRGcHjL8zDFuh3hsq2/wC3Qb/8UuQFpe6OLrnTWUM2U1t9TV+H3Q/oag1VnGTde7 1npf/PGb8K5Zt67VuiIavSjZQQu4folxIAymufp+8sHM+oFLTDy0yyJeO9abHsUK UjFumUgxhgDpnSNorZQW90SCVt/eL8U78buGVz6fWbT5fBII2+FwpY8DzOG53j0g
    FIhZDUtX
    =5pcY
    -----END PGP SIGNATURE-----

    --- SoupGate-Win32 v1.05
    * Origin: fsxNet Usenet Gateway (21:1/5)
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to Christoph Brinkhaus on Thu Jun 8 09:10:02 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    Hallo Christoph,
    On Thu, Jun 08, 2023 at 08:59:04AM +0200, Christoph Brinkhaus wrote:
    Am Thu, Jun 08, 2023 at 06:37:14AM +0200 schrieb Helge Kreutzmann:
    msgid ""
    "All statements are semi-colon (;) terminated. Multiple item statements "
    "accumulate. Each definition must occur exactly once, before any item "
    "statements. Comments begin with a hash (#) symbol and terminate with a "
    "newline. The coordinates are between zero and width-1 and height-1 " "inclusive. All of the exit coordinates must lie on the borders, and all of "
    "the beacons and airports must lie inside of the borders. Line endpoints may "
    "be anywhere within the field, so long as the lines are horizontal, vertical "
    "or E<.Em exactly> diagonal."
    msgstr ""
    "Alle Aussagen werden mit Semikola (;) abgeschlossen. Mehrere Aussagen zu "
    "Objekten werden zusammengefasst. Jede Definition muss genau einmal " "vorkommen; vor jeder Objektaussage. Kommentare beginnen mit einem " "Rautesymbol (#) und gehen bis zum Zeilenende. Die Koordinaten liegen " "zwischen Null und Breite-1 und Höhe-1 (einschließlich). Alle " "Ausgangskoordinaten müssen auf den Begrenzungen liegen und alle Baken und "
    "Flughäfen müssen innerhalb der Begrenzungen liegen. Linienendpunkte können "
    "überall im Feld liegen, so lange wie die Linien horizontal, vertikal oder E<."
    "Em genau> diagonal sind."
    s/vor jeder Objektaussage/und zwar vor ... oder und das vor .../

    Es geht um die Übersetzung von „item statement“.

    … vorkommen; und zwar vor … oder und das vor …

    Sorry, das ergibt für mich keinen Sinn, vermutlich verstehe ich Deinen Änderungsvorschlag nicht.
    Ich meine, dass der Teil in der dritten Zeile nach dem Semikolon unvollständig erscheint. Mit "Jede Definition muss genau einmal
    vorkommen, und zwar vor jeder Objektaussage." scheint mir das klarer.

    Korrigiert.

    Vielen Dank & Grüße

    Helge

    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQIzBAABCAAdFiEEbZZfteMW0gNUynuwQbqlJmgq5nAFAmSBfdkACgkQQbqlJmgq 5nAclw/8CTqVdubxYL591Hwf6/mTHyLwBQpNBSXP4YP87PWGk9x3W51KBl5koGuY qjA1t9e6yGfj83GImzsF8NZwvogtKB+duUu7W+HJPE775i8QTu1i4vfyr5E011sq 7JdbQRSo2s/rCeEuvsSNteigo/6HjSOipOn4tr/rQN15s5wGnVBehzepKPYM4pTL QjQxIi6yK/DpOAxeB7Na3w5NZp+A81ffx0dPcvfwRWhcSRQXRkUFcd6wTkeHJaVd N05WpRyytZmVDPv/68mTCgoSssFv2QhdLQJnhlX9H0qVu9r6qhhW/tIQRQOyhOEr uK0gLQToR3iImDmWdJkrEHqzL3/M1andbXKLrDPwxWEgdUGCRR2Ry6Ku+xb0kh0t PEwdsdopU1dp5AYT7f2etEnG/t8FMI+61wHIXltv5m8pP3AHrvNVszrke/1oIOB+ BaRrQvkl5vZEJ5qcOpusM2fuIVWPIS2ocaqjgBICZlhqT3qBF2rJfk7a0LXAFlOz sBMlHqBc09yoUqsPh5KBLmFyHxDzM+NFrJLGD9f8Xb8YO1uDVoE5isWQ8/vCO00w NiL87QNhL41VGI1LjTJGpukwLYeSoQY+LzoP42u
  • From hermann-Josef Beckers@21:1/5 to All on Thu Jun 8 13:30:01 2023
    Am 07.06.23 um 17:51 schrieb Helge Kreutzmann:
    Hallo Mitübersetzer,
    ich habe kürzlich eine Handbuchseite aus Abschnitt 6 übersetzt.

    Es sind insgesamt 167 Zeichenketten, pro Teil ca. 42.

    Für konstruktives Korrekturlesen wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße

    Helge

    Hallo Helge,

    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid "Plane A: turn left at beacon #1"
    msgstr "Flugzeug A: Links bei Bake #1 drehen (turn links at Bake 1)"

    s/turn links/turn left/


    Freundliche Grüße
    Hermann-Josef

    --- SoupGate-Win32 v1.05
    * Origin: fsxNet Usenet Gateway (21:1/5)
  • From hermann-Josef Beckers@21:1/5 to All on Thu Jun 8 13:20:01 2023
    Am 07.06.23 um 15:56 schrieb Helge Kreutzmann:
    Hallo Mitübersetzer,
    ich habe kürzlich eine Handbuchseite aus Abschnitt 6 übersetzt.

    Es sind insgesamt 167 Zeichenketten, pro Teil ca. 42.

    Für konstruktives Korrekturlesen wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße

    Helge

    Hallo Helge,

    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid ""
    "The first example shows a prop plane named `B' that is flying at 4000
    feet. "
    "It is low on fuel (note the `*'). Its destination is Airport #0. The
    next "
    "command it expects to do is circle when it reaches Beacon #1. The second " "example shows a jet named `g' at 7000 feet, destined for Exit #4. It is " "just now executing a turn to 225 degrees (South-West)."
    msgstr ""
    "Das erste Beispiel zeigt ein Propellerflugzeug namens »B«, das auf 4000
    Fuß "
    "fliegt. Es hat wenig Sprit (beachten Sie das »*«). Sein Ziel ist
    Flughafen "
    "#0. Der nächste Befehl, den es erwartet, ist das Kreisen (»Circle«)
    wenn es "
    "die Bake #1 erreicht. Das zweite Beispiel zeigt ein Düsenflugzeug
    Namens »g« "
    "auf 7000 Fuß, mit Ziel Ausgang #4. Es führt gerade eine Drehung um 225
    Grad "
    "(Süd-West) aus."

    s/den es erwartet,/den es ausführen soll,/
    s/Namens/namens/


    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid ""
    "The third area of the display is the input area. It is here that your
    input "
    "is reflected. See the E<.Sx INPUT> heading of this manual for more
    details."
    msgstr ""
    "Im dritten Teil des Bildschirms ist der Eingabebereich. Hier wird Ihre " "Eingabe wiedergegeben. Siehe die Überschrift E<.Sx EINGABE> in dieser " "Handbuchseite für weiter Details."

    s/weiter /weitere /


    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid ""
    "A command completion interface is built into the game. At any time,
    typing "
    "`?' will list possible input characters. Typing a backspace (your erase " "character) backs up, erasing the last part of the command. When a
    command "
    "is complete, a return enters it, and any semantic checking is done at
    that "
    "time. If no errors are detected, the command is sent to the appropriate " "plane. If an error is discovered during the check, the offending
    statement "
    "will be underscored and a (hopefully) descriptive message will be printed " "under it."
    msgstr ""
    "Eine Befehlsvervollständigungsschnittstelle ist in das Spiel eingebaut.
    Zu "
    "jeder Zeit wird die Eingabe »?« mögliche Eingabezeichen auflisten.
    Eingabe "
    "eines Rückschritts (Ihr Löschzeichen) geht zurück und löscht den letzten " "Teil des Befehls. Wenn ein Befehl vollständig ist, gibt die
    Eingabetaste ihn "
    "ein und dann erfolgen sämtliche semantische Überprüfungen. Falls keine "
    "Fehler erkannt wurden, wird der Befehl an das entsprechende Flugzeug " "gesandt. Falls ein Fehler während der Überprüfung erkannt wurde, wird der " "betreffende Ausdruck unterstrichen und eine (hoffentlich) beschreibende " "Meldung darunter ausgegeben."

    s/semantische /semantischen/ (?)


    # FIXME Check if it is »wedcxzaq« or »wedcxyaq«
    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid ""
    "In the following tables, the syntax E<.Em [0\\-9]> means any single
    digit, "
    "and E<.Aq Em dir> refers to a direction, given by the keys around the `s' " "key: ``wedcxzaq''. In absolute references, `q' refers to North-West or
    315 "
    "degrees, and `w' refers to North, or 0 degrees. In relative
    references, `q' "
    "refers to \\-45 degrees or 45 degrees left, and `w' refers to 0
    degrees, or "
    "no change in direction."
    msgstr ""
    "In den folgenden Tabellen bedeutet die Syntax E<.Em [0\\-9]> eine
    einzelne "
    "Ziffer und »Richt« bezieht sich auf eine Richtung, die durch die Tasten
    rund "
    "um die Taste »s« angegeben werden »wedcxzaq«. In absoluter Referenz bezieht "
    "sich »q« auf Nord-West oder 315 Grad, und »w« bezieht sich auf Norden
    oder 0 "
    "Grad. In relativer Referenz bezieht sich »q« auf \\-45 Grad oder 45 Grad " "links und »w« bezieht sich auf 0 Grad oder keiner Richtungsänderung."

    s/oder keiner/oder keine/


    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid "Climb or descend to the given altitude (in thousands of feet)."
    msgstr "Steigen oder Senken der angegegebenen Flughöhe (in Tausend Fuß)."

    s/der angegegebenen/auf die angegebene/


    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid ""
    "Ignore: Do not display highlighted. Command is displayed as a line of " "dashes if there is no command."
    msgstr ""
    "Ignorieren: Keine hervorgehobene Anzeige. Befehle werden als eine Reihe
    von "
    "Gedankenstrichen dargestellt, falls es keinen Befehl gibt."

    s/Befehle werden/Befehl wird/


    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid ""
    "Unmark: Same as ignore, but if a delayed command is processed, the plane " "will become marked. This is useful if you want to forget about a plane " "during part, but not all, of its journey."
    msgstr ""
    "Normal (Unmark): Identisch zu ignorieren, aber falls der verzögerte
    Befehl "
    "verarbeitet wird, wird das Flugzeug hervorgehoben. Dies ist nützlich,
    wenn "
    "Sie ein Flugzeug für einen Teil, aber nicht die gesamte Reise vergessen " "möchten."

    s/nicht die/nicht für die/


    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid ""
    "Left: Turn counterclockwise: 45 degrees by default, or the amount
    specified "
    "in E<.Aq dir> (not E<.Em to> E<.Aq dir>.) `w' (0 degrees) is no turn.
    `e' "
    "is 45 degrees; `q' gives \\-45 degrees counterclockwise, that is, 45
    degrees "
    "clockwise."
    msgstr ""
    "Links: Gegen den Uhrzeigersinn drehen. Standardmäßig 45 Grad oder den in " "»Richt« angegeben Wert (nicht E<.Em in> die »Richt«). »w« (0 Grad) bedeutet "
    "keine Drehung. »e« ist 45 Grad; »q« ergibt \\-45 Grad gegen den " "Uhrzeigersinn, d.h. 45 Grad im Uhrzeigersinn."

    s/angegeben/angegebenen/


    Freundliche Grüße
    Hermann-Josef

    --- SoupGate-Win32 v1.05
    * Origin: fsxNet Usenet Gateway (21:1/5)
  • From hermann-Josef Beckers@21:1/5 to All on Thu Jun 8 16:50:01 2023
    Am 07.06.23 um 18:39 schrieb Helge Kreutzmann:
    Hallo Mitübersetzer,
    ich habe kürzlich eine Handbuchseite aus Abschnitt 6 übersetzt.

    Es sind insgesamt 167 Zeichenketten, pro Teil ca. 42.

    Für konstruktives Korrekturlesen wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße

    Helge

    Hallo Helge,

    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid "Planes enter at 7000 feet and leave at 9000 feet."
    msgstr "Flugzeuge treffen auf 7000 Fuß ein und verlassen auf 9000 Fuß."

    Vorschlag "Flugzeuge treffen auf 7000 Fuß im Gebiet ein und verlassen es
    auf 9000 Fuß."


    #. type: Plain text
    #: debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide mageia-cauldron
    #: opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid ""
    "For beacons, a simple x, y coordinate pair is used (enclosed in " "parenthesis). Airports and exits require a third value, which is one
    of the "
    "directions E<.Em wedcxzaq>. For airports, this is the direction that
    planes "
    "must be going to take off and land, and for exits, this is the direction " "that planes will be going when they E<.Em enter> the arena. This may not " "seem intuitive, but as there is no restriction on direction of exit,
    this is "
    "appropriate. Lines are slightly different, since they need two
    coordinate "
    "pairs to specify the line endpoints. These endpoints must be enclosed in " "square brackets."
    msgstr ""
    "Für Baken wird ein einfaches x-y-Koordinatenpaar verwandt (in Klammern " "eingeschlossen). Flughäfen und Ausgänge benötigen einen dritten Wert, der " "eine der Richtungen E<.Em wedcxzaq> ist. Für Flughäfen ist dies die " "Richtung, in der Flugzeuge starten und landen müssen. Für Ausgänge ist
    dies "
    "die Richtung, in die Flugzeuge sich bewegen, wenn Sie den Bereich E<.Em "
    "betreten>. Das scheint nicht intuitiv zu sein, aber da es keine
    Beschränkung "
    "für die Richtung eines Ausgangs gibt, ist es angemessen. Linien sind
    leicht "
    "anders, da sie zwei Koordinatenpaare zur Angabe der Linienendpunkte " "benötigen. Diese Endpunkte müssen in eckige Klammern eingeschlossen
    werden."

    s/wenn Sie den Bereich/wenn sie den Bereich/

    Ich weiß um deine Bemühungen zur persönlichen Ansprache, aber hier sind
    doch wohl die Flugzeuge gemeint.

    Freundliche Grüße
    Hermann-Josef

    --- SoupGate-Win32 v1.05
    * Origin: fsxNet Usenet Gateway (21:1/5)
  • From hermann-Josef Beckers@21:1/5 to All on Fri Jun 9 01:40:02 2023
    Am 08.06.23 um 11:21 schrieb hermann-Josef Beckers:
    Am 07.06.23 um 17:51 schrieb Helge Kreutzmann:
    Hallo Mitübersetzer,
    ich habe kürzlich eine Handbuchseite aus Abschnitt 6 übersetzt.

    Es sind insgesamt 167 Zeichenketten, pro Teil ca. 42.

    Für konstruktives Korrekturlesen wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße

                Helge

    Hallo Helge,

    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid "Plane A: turn left at beacon #1"
    msgstr "Flugzeug A: Links bei Bake #1 drehen (turn links at Bake 1)"

    s/turn links/turn left/

    und
    s/at Bake/at beacon #/


    Freundliche Grüße
    Hermann-Josef


    --- SoupGate-Win32 v1.05
    * Origin: fsxNet Usenet Gateway (21:1/5)
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to hermann-Josef Beckers on Fri Jun 9 06:50:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    Hallo Hermann-Josef,
    vielen Dank fürs Korrekturlesen.

    On Thu, Jun 08, 2023 at 11:38:10PM +0000, hermann-Josef Beckers wrote:
    Am 08.06.23 um 11:21 schrieb hermann-Josef Beckers:
    Am 07.06.23 um 17:51 schrieb Helge Kreutzmann:
    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid "Plane A: turn left at beacon #1"
    msgstr "Flugzeug A: Links bei Bake #1 drehen (turn links at Bake 1)"

    s/turn links/turn left/

    und
    s/at Bake/at beacon #/

    Das Denglish habe ich ganz bewusst hier so geschrieben, da links/left
    und bacon/Bake die gleichen Anfangsbuchstaben (die für das Spiel
    relevant sind) haben.

    Viele Grüße

    Helge

    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQIzBAABCAAdFiEEbZZfteMW0gNUynuwQbqlJmgq5nAFAmSCrosACgkQQbqlJmgq 5nCIHw//YQtF90oQwXhQ2e3a3Su3ZvLB7wyTGJlvkQvbc13dh/o+SkV0ltMIqmsd Z8W9ZFhoK4g5HjQRKT216HZ60SaOPQAgfgFJyrCZjwH+Kt3RK5GdpDaa61FEADQq BaPsmYU0i22BdR8v+RYdMZMb3PELoJsZmphrfPSuA8TuYGJcV9bfEQsnyyMPeqQl MIP3NeAchM+l0qfe1bC4RTh2SH5PTga6I/ykpLje04D6AFeNBNNwRTti6S+n67MI 1jLeTPYLc4Jt4nAcoLQU6rnkgf7rjYKMs67IRzBHGPNoLKQmruDLn4RiazrUFQva m7NOEzhbcl6/6M8zU1Turt6kk5NkQr+jt2Jq25+cwtvOlxH9AcnS9v9u8fmB4+C2 z6KwbjtgQjyEHFVocoLXg4prW+uI91+iOi0D/eB3zXNvq5XUi3ij1xf/2gHz3YCv THzb2g0qvZqOmpDpPkJsU4fguIa3DfxoSqEVt0J0IGU4Gno+RZ2XVzFKD7FI8pdW tqS0piX19+Gq92PUXrm9eUxxa4QVPTVh2NknIwW8anmTmcGRbngrOhY96OFfxRf+ WNxmvTCEzpyQg5i/qtQTpuqDDWtaRAkEJxnudgK
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to hermann-Josef Beckers on Fri Jun 9 06:50:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    Hallo Hermann-Josef,
    vielen Dank fürs Korrekturlesen!

    Alle Änderungsvorschläge, die ich nicht zitiert habe, habe ich 1:1
    umgesetzt.

    On Thu, Jun 08, 2023 at 11:10:55AM +0000, hermann-Josef Beckers wrote:
    Am 07.06.23 um 15:56 schrieb Helge Kreutzmann:
    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid ""
    "The first example shows a prop plane named `B' that is flying at 4000 feet. "
    "It is low on fuel (note the `*'). Its destination is Airport #0. The next "
    "command it expects to do is circle when it reaches Beacon #1. The second " "example shows a jet named `g' at 7000 feet, destined for Exit #4. It is " "just now executing a turn to 225 degrees (South-West)."
    msgstr ""
    "Das erste Beispiel zeigt ein Propellerflugzeug namens »B«, das auf 4000 Fuß
    "
    "fliegt. Es hat wenig Sprit (beachten Sie das »*«). Sein Ziel ist Flughafen "
    "#0. Der nächste Befehl, den es erwartet, ist das Kreisen (»Circle«) wenn es
    "
    "die Bake #1 erreicht. Das zweite Beispiel zeigt ein Düsenflugzeug Namens »g« "
    "auf 7000 Fuß, mit Ziel Ausgang #4. Es führt gerade eine Drehung um 225 Grad
    "
    "(Süd-West) aus."

    s/den es erwartet,/den es ausführen soll,/

    Ich habe ein FIXME gesetzt.

    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid ""
    "A command completion interface is built into the game. At any time, typing "
    "`?' will list possible input characters. Typing a backspace (your erase " "character) backs up, erasing the last part of the command. When a command
    "
    "is complete, a return enters it, and any semantic checking is done at that
    "
    "time. If no errors are detected, the command is sent to the appropriate " "plane. If an error is discovered during the check, the offending statement "
    "will be underscored and a (hopefully) descriptive message will be printed " "under it."
    msgstr ""
    "Eine Befehlsvervollständigungsschnittstelle ist in das Spiel eingebaut. Zu "
    "jeder Zeit wird die Eingabe »?« mögliche Eingabezeichen auflisten. Eingabe
    "
    "eines Rückschritts (Ihr Löschzeichen) geht zurück und löscht den letzten "
    "Teil des Befehls. Wenn ein Befehl vollständig ist, gibt die Eingabetaste ihn "
    "ein und dann erfolgen sämtliche semantische Überprüfungen. Falls keine "
    "Fehler erkannt wurden, wird der Befehl an das entsprechende Flugzeug " "gesandt. Falls ein Fehler während der Überprüfung erkannt wurde, wird der "
    "betreffende Ausdruck unterstrichen und eine (hoffentlich) beschreibende " "Meldung darunter ausgegeben."

    s/semantische /semantischen/ (?)

    Das klingt für mich schief, nicht übernommen.

    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid ""
    "Unmark: Same as ignore, but if a delayed command is processed, the plane " "will become marked. This is useful if you want to forget about a plane " "during part, but not all, of its journey."
    msgstr ""
    "Normal (Unmark): Identisch zu ignorieren, aber falls der verzögerte Befehl "
    "verarbeitet wird, wird das Flugzeug hervorgehoben. Dies ist nützlich, wenn "
    "Sie ein Flugzeug für einen Teil, aber nicht die gesamte Reise vergessen " "möchten."

    s/nicht die/nicht für die/

    Meiner Meinung nach geht es auch ohne die Dopplung des „für“.

    Viele Grüße

    Helge
    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQIzBAABCAAdFiEEbZZfteMW0gNUynuwQbqlJmgq5nAFAmSCrg0ACgkQQbqlJmgq 5nDh1BAAn9qsHG430MkN+0vPwKe8FwrDiJh5FRyfnMBhD5TW8Cn93flrJB6VnGZT B4Ep0piLZqdBNliGbg0MPnaAtuLZCTKhFKULdtisaR0uXtAf8H/QY+ndro0eAvKt yrK6Ns/ZHIt6dZdaAvhGxbJS1UbkZ2lnPeQEaS8Q6E93wX2E+8JZVqE/CfdwSccc ptIKVZ9ElztjC4CIRxXzliJQdZ4luE/qjP7Qv89+YG0LHbPO75o70LTPIBheMPIB sZPsUsUr2XF4oOEtyYthWpKNS6YM7W/FdRb624n15uzF6+T8yQlF76jBBcffiBnX xDXOxhndGjkosPOuE5SgB1t1qivFsUwIi2aEYg4jH/t4tRXpZW7svLJwPlNJxGXD K1GD1oQ5IYxCKR56FUFJV9VS8ZgbeGRE0ibiJZWew8vqgbmBzQAX1ShdEphLu0b4 ufLTGhJrNpOKdIGT15SEl+h+PMNETVFensE6ZkE4WW8givfywQ/fwjz7Qf2BA0wm fTfKgJLmL9sZl17SnnYsyoJ+Wf1v8yHOpVX+3v3LL/rYB65AztsIHhLBu1IlbYHT nqBKAo2XvbQJXXdnTBu+7RK4nsMCc9kLtpCCqmq
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to hermann-Josef Beckers on Fri Jun 9 07:00:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    Hallo Hermann-Josef,
    vielen Dank fürs Korrekturlesen!

    On Thu, Jun 08, 2023 at 02:45:45PM +0000, hermann-Josef Beckers wrote:
    Am 07.06.23 um 18:39 schrieb Helge Kreutzmann:
    #. type: Plain text
    #: archlinux debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide
    #: mageia-cauldron opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid "Planes enter at 7000 feet and leave at 9000 feet."
    msgstr "Flugzeuge treffen auf 7000 Fuß ein und verlassen auf 9000 Fuß."

    Vorschlag "Flugzeuge treffen auf 7000 Fuß im Gebiet ein und verlassen es auf 9000 Fuß."

    Weiter oben wird von „enter the arena“, was ich mit „reinkommen in Bereich“ übersetzt habe, daher nehme ich Deine Ersetzung aber mit
    Gebiet → Bereich und ein FIXME, um dem Original das auch spendieren zu lassen.

    #. type: Plain text
    #: debian-bullseye debian-unstable fedora-38 fedora-rawhide mageia-cauldron #: opensuse-leap-15-5 opensuse-tumbleweed
    msgid ""
    "For beacons, a simple x, y coordinate pair is used (enclosed in " "parenthesis). Airports and exits require a third value, which is one of
    the "
    "directions E<.Em wedcxzaq>. For airports, this is the direction that
    planes "
    "must be going to take off and land, and for exits, this is the direction " "that planes will be going when they E<.Em enter> the arena. This may not " "seem intuitive, but as there is no restriction on direction of exit, this
    is "
    "appropriate. Lines are slightly different, since they need two coordinate
    "
    "pairs to specify the line endpoints. These endpoints must be enclosed in " "square brackets."
    msgstr ""
    "Für Baken wird ein einfaches x-y-Koordinatenpaar verwandt (in Klammern " "eingeschlossen). Flughäfen und Ausgänge benötigen einen dritten Wert, der "
    "eine der Richtungen E<.Em wedcxzaq> ist. Für Flughäfen ist dies die " "Richtung, in der Flugzeuge starten und landen müssen. Für Ausgänge ist dies
    "
    "die Richtung, in die Flugzeuge sich bewegen, wenn Sie den Bereich E<.Em "
    "betreten>. Das scheint nicht intuitiv zu sein, aber da es keine Beschränkung "
    "für die Richtung eines Ausgangs gibt, ist es angemessen. Linien sind leicht "
    "anders, da sie zwei Koordinatenpaare zur Angabe der Linienendpunkte " "benötigen. Diese Endpunkte müssen in eckige Klammern eingeschlossen werden."

    s/wenn Sie den Bereich/wenn sie den Bereich/

    Ich weiß um deine Bemühungen zur persönlichen Ansprache, aber hier sind doch
    wohl die Flugzeuge gemeint.

    Ja, natürlich, das korrigiere ich auch. Es wäre äußerst gefährlich,
    wenn die Fluglosten auf der Rollbahn rumliefen (und dann auch noch
    behaupten, ich hätte sie dazu aufgefordert).

    Viele Grüße

    Helge

    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQIzBAABCAAdFiEEbZZfteMW0gNUynuwQbqlJmgq5nAFAmSCsAUACgkQQbqlJmgq 5nDhlQ/+LZYc6KUK/ylVQg8iEnzmO4TOfa9tHjTkC/Y81CeGctA/a6qZAHtk/2cc 5Zfo1aVeInAKM5BEXBMI4G1T3VY+d4/x3c8DkkiONuuZJtoFpsBXqd5azsqJ8/Ve gFZwz9S031cNOgINhbOCZbhBMOGC04/AGtmyYZ9y8mH7t0T8zp4e83bcj3rX482Y m00KIKGzbVcFw/6fDjvawEJgufhPnq3ncpQS0IG2GjZrNiQGpLurVWTpN+M3sNZI luEniKo6yzwMIwv4B+yZJMki3h2dmFJjRFsmb7ocCmAMafviQX9PlwJ4mkDP5dS6 kCYeoPFQltBD+QzZgbL5yM0wyvwYhHcexAIzc+DFRgBIbHFPcdSMxpHH/0Cl0ocS sBPOnMDX76+w8ENjd6BpHDktbtUSE+ZBs8KJEeSOBDsEQeaoSS2eb+4sEmj6cXYj y6hY3eX3hUFtY+LJriAYAzrRxQmqIwbcfZ0nYUA44Xd6y3UaA0K5hCrFWACVEBK5 bA3ZfvJ7SdpRSlD6Ah9rLCc0yxewwkiNmSdyz/4p7CK8a/XOTSnSp8bmeBB8T4el 0PdDZ6VuBjtHDp1nfervSbUQFdOA7j4deXx+In8
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to All on Wed Jun 14 18:20:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    Moin,
    ich denke, wir sind hier mit der Diskussion fürs erste durch, daher
    schließe ich das auch für den Roboter.

    Viele Grüße

    Helge
    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQIzBAABCAAdFiEEbZZfteMW0gNUynuwQbqlJmgq5nAFAmSJ5nwACgkQQbqlJmgq 5nAhCxAAq9Eau0a0EmdpBVSYDs5q3ZZyOErwrgxi/MxbrslgFbNfDmUguEkdhbZG WmspqUWoDN4Ki2kh647ITlFeZE/+iEKFt/6JEKLEHKCSxb8tiZkj8oSAhD64kEz9 9vissSW/KLrQEXoPxf4FTTbZM9rZ5d5yf/c6CYTpgCMyFVgfbDtso+t8bAOvyebU +EU+1AQcfNd1lRCDWAQA9Z4KetsMaMNyApnKPnnXdMvszPfrXykrK/zb11uRRNVd EaZ1JuAiIuSpScTLGCg6Ia4hcwV8qwYpvcKhIw1mkRNYQjVXR7qqaMD1lMAbp6BI Neyzenc4Yn7T1TQL9zwEa4DZzFtNYU+1GKdGWbEI1UNcgNIIIcYJ6lgiJXBSqvke d+7SLQaFS6I5rF2VW991NYppRoL/wtn9WeBeOz8zG7yiXZHundf9SzEya/jNtKPb +nUV72B68rKgKuOcPibptU6XLZ9MYAA+JV6rb5Zsw8xaJ0cFQG0crBq9KDbEhRaA pKpYB6KMcC0tjAeH3H8wAa7aBVfP+0YK4sL1x8luEoIVr9E/LqdGkWCoBsZ6R8GT INilqPrvGcIZjafcVCWTyAhEfqCzOeZW2b5MLaH