• [RFR] man://manpages-l10n/mempcpy.3.po

    From Helge Kreutzmann@21:1/5 to All on Sat Apr 15 16:30:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    --/Uq4LBwYP4y1W6pO
    Content-Type: text/plain; charset=utf-8
    Content-Disposition: inline
    Content-Transfer-Encoding: quoted-printable

    Hallo Mitübersetzer,
    ich habe kürzlich eine Handbuchseite aus Abschnitt 3 übersetzt.

    Es sind insgesamt 48 Zeichenketten.

    Für konstruktives Korrekturlesen wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße

    Helge

    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    --/Uq4LBwYP4y1W6pO
    Content-Type: text/plain; charset=utf-8
    Content-Disposition: attachment; filename="mempcpy.3.po" Content-Transfer-Encoding: quoted-printable

    # German translation of manpages
    # This file is distributed under the same license as the manpages-l10n package. # Copyright © of this file:
    # Helge Kreutzmann <debian@helgefjell.de>, 2023.
    msgid ""
    msgstr ""
    "Project-Id-Version: manpages-l10n 4.18.1\n"
    "POT-Creation-Date: 2023-02-20 20:16+0100\n"
    "PO-Revision-Date: 2023-04-15 09:01+0200\n"
    "Last-Translator: Helge Kreutzmann <debian@helgefjell.de>\n"
    "Language-Team: German <debian-l10n-german@lists.debian.org>\n"
    "Language: de\n"
    "MIME-Version: 1.0\n"
    "Content-Type: text/plain; charset=UTF-8\n"
  • From Christoph Brinkhaus@21:1/5 to All on Sat Apr 15 17:00:01 2023
    Am Sat, Apr 15, 2023 at 04:22:08PM +0200 schrieb Helge Kreutzmann:
    Hallo Helge,
    hier habe ich fast nichts gefunden.
    Viele Gre,
    Christoph

    msgid ""
    "The B<mempcpy>() function is nearly identical to the B<memcpy>(3) " "function. It copies I<n> bytes from the object beginning at I<src> into the "
    "object pointed to by I<dest>. But instead of returning the value of I<dest> "
    "it returns a pointer to the byte following the last written byte."
    msgstr ""
    "Die Funktion B<mempcpy>() ist fast zu der Funktion B<memcpy>(3) identisch. " "Sie kopiert I<n> byte von dem bei I<Quelle> beginnenden Objekt in das " "Objekt, auf das I<Ziel> zeigt. Statt aber den Wert von I<Ziel> " "zurckzuliefern, wird ein Zeiger auf das Byte zurckgeliefert, das dem " "zuletzt geschriebenen Byte folgt."
    s/byte/Byte/ in der zweiten Zeile der bersetzung

    --- SoupGate-Win32 v1.05
    * Origin: fsxNet Usenet Gateway (21:1/5)
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to Christoph Brinkhaus on Sat Apr 15 17:00:02 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    Hallo Christoph,
    Danke fürs Korrekturlesen!
    On Sat, Apr 15, 2023 at 04:50:30PM +0200, Christoph Brinkhaus wrote:
    Am Sat, Apr 15, 2023 at 04:22:08PM +0200 schrieb Helge Kreutzmann:
    msgid ""
    "The B<mempcpy>() function is nearly identical to the B<memcpy>(3) " "function. It copies I<n> bytes from the object beginning at I<src> into the "
    "object pointed to by I<dest>. But instead of returning the value of I<dest> "
    "it returns a pointer to the byte following the last written byte."
    msgstr ""
    "Die Funktion B<mempcpy>() ist fast zu der Funktion B<memcpy>(3) identisch. "
    "Sie kopiert I<n> byte von dem bei I<Quelle> beginnenden Objekt in das " "Objekt, auf das I<Ziel> zeigt. Statt aber den Wert von I<Ziel> " "zurückzuliefern, wird ein Zeiger auf das Byte zurückgeliefert, das dem " "zuletzt geschriebenen Byte folgt."
    s/byte/Byte/ in der zweiten Zeile der Übersetzung

    Da es hier als Einheitszeichen verwandt wird, ist es so korrekt. Wie
    bei dem Mol: 5 mol, aber die Einheit Mol. Auch 5 byte, aber die Größe
    Byte.

    Viele Grüße

    Helge
    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQIzBAABCAAdFiEEbZZfteMW0gNUynuwQbqlJmgq5nAFAmQ6ussACgkQQbqlJmgq 5nAl3Q//dTFHKSjQIlbjwqSrNIJKtGNeggFK3z57lg+saBDwf95tjpuDvtrH6qNe A4HB8b1mMIIWnNXqHQdb4rpLAezO74WkTlsQeaeRtr0vN8EHoNxDSNXiIA5HWWht yubVS/4PB5ZMFsr8fyWh2eGOQUfatpcdlfhGiQZA1VsS8CcQgiIGfNHw8fG5MnpH uXWbmXT9wGRTHa3dauSBu9OAfHlXHjIfWqBWbW7Wzkg+9f8FDVkRbaFZzf2NW40r UqlGitJwj/w9gzdFs8WhhJd09j5o1m38dwzuVag38cHkKfpoOwVkKSM0dN21OK8R P3am5f643oPzET1vh2p/II5JtFewVqMm05G3/rYp7qYwe14bboUzHuulHRb1rwjO 809QlIJnNHdIICRNcfZcuZVWVGgKojow3IXS/gabLeGQu/IChYR/5DzELOOjEupN m5zAtEOXMSMGFXSXk376MmfqCiDigKBJR+nFVskMnR6ZiV7SC65WCJNzbiu5zLnm CK1Wc7hHMFzE/RbWDIfuN4vkpfOruCd4cHt4ibymJ1AlhP/txqs7uGBcl+3tLlvG uEWvmMNs7uWe9Ig9ZHiOihgCb5/lEcnUmZN2Kp7
  • From Christoph Brinkhaus@21:1/5 to All on Sat Apr 15 17:20:01 2023
    Am Sat, Apr 15, 2023 at 04:55:17PM +0200 schrieb Helge Kreutzmann:

    Hallo Helge,

    Hallo Christoph,
    Danke frs Korrekturlesen!
    On Sat, Apr 15, 2023 at 04:50:30PM +0200, Christoph Brinkhaus wrote:
    Am Sat, Apr 15, 2023 at 04:22:08PM +0200 schrieb Helge Kreutzmann:
    msgid ""
    "The B<mempcpy>() function is nearly identical to the B<memcpy>(3) " "function. It copies I<n> bytes from the object beginning at I<src> into the "
    "object pointed to by I<dest>. But instead of returning the value of I<dest> "
    "it returns a pointer to the byte following the last written byte." msgstr ""
    "Die Funktion B<mempcpy>() ist fast zu der Funktion B<memcpy>(3) identisch. "
    "Sie kopiert I<n> byte von dem bei I<Quelle> beginnenden Objekt in das " "Objekt, auf das I<Ziel> zeigt. Statt aber den Wert von I<Ziel> " "zurckzuliefern, wird ein Zeiger auf das Byte zurckgeliefert, das dem " "zuletzt geschriebenen Byte folgt."
    s/byte/Byte/ in der zweiten Zeile der bersetzung

    Da es hier als Einheitszeichen verwandt wird, ist es so korrekt. Wie
    bei dem Mol: 5 mol, aber die Einheit Mol. Auch 5 byte, aber die Gre
    Byte.

    Sicher bin ich mir da nicht. Auf Wikipedia schreiben die gro. https://de.wikipedia.org/wiki/Kilobyte
    Andererseits kann da auch jeder schreiben. Aus der Elektrotechnik
    kenne ich das allerdings auch mit Grobuchstaben. Darber nachgedacht
    habe ich aber noch nie.

    Viele Gre,
    Christoph
    --
    Ist die Katze gesund
    schmeckt sie dem Hund.

    --- SoupGate-Win32 v1.05
    * Origin: fsxNet Usenet Gateway (21:1/5)
  • From Helge Kreutzmann@21:1/5 to Christoph Brinkhaus on Sat Apr 15 18:10:01 2023
    This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your E-mail software does not support MIME-formatted messages.

    Hallo Christoph,
    On Sat, Apr 15, 2023 at 05:18:35PM +0200, Christoph Brinkhaus wrote:
    Am Sat, Apr 15, 2023 at 04:55:17PM +0200 schrieb Helge Kreutzmann:
    On Sat, Apr 15, 2023 at 04:50:30PM +0200, Christoph Brinkhaus wrote:
    Am Sat, Apr 15, 2023 at 04:22:08PM +0200 schrieb Helge Kreutzmann:
    msgid ""
    "The B<mempcpy>() function is nearly identical to the B<memcpy>(3) " "function. It copies I<n> bytes from the object beginning at I<src> into the "
    "object pointed to by I<dest>. But instead of returning the value of I<dest> "
    "it returns a pointer to the byte following the last written byte." msgstr ""
    "Die Funktion B<mempcpy>() ist fast zu der Funktion B<memcpy>(3) identisch. "
    "Sie kopiert I<n> byte von dem bei I<Quelle> beginnenden Objekt in das "
    "Objekt, auf das I<Ziel> zeigt. Statt aber den Wert von I<Ziel> " "zurückzuliefern, wird ein Zeiger auf das Byte zurückgeliefert, das dem "
    "zuletzt geschriebenen Byte folgt."
    s/byte/Byte/ in der zweiten Zeile der Übersetzung

    Da es hier als Einheitszeichen verwandt wird, ist es so korrekt. Wie
    bei dem Mol: 5 mol, aber die Einheit Mol. Auch 5 byte, aber die Größe Byte.

    Sicher bin ich mir da nicht. Auf Wikipedia schreiben die groß. https://de.wikipedia.org/wiki/Kilobyte
    Andererseits kann da auch jeder schreiben. Aus der Elektrotechnik
    kenne ich das allerdings auch mit Großbuchstaben. Darüber nachgedacht
    habe ich aber noch nie.

    MMh, ich finde jetzt spontan auch keine Quelle, Wikipedia macht es in
    der Tat anders. Grübel. Ich bin sicher, dass ich das damals
    entsprechend recherchiert hatte - wir machen das schon einige Zeit so
    (was nicht heißen soll, dass das deshalb richtig ist).

    Ich denke weiter drüber nach.

    Viele Grüße

    Helge

    --
    Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
    Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
    64bit GNU powered gpg signed mail preferred
    Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----

    iQIzBAABCAAdFiEEbZZfteMW0gNUynuwQbqlJmgq5nAFAmQ6y5MACgkQQbqlJmgq 5nAt9A/6A9DEIYJc9p+pxCWiH5Ek3twgTfWDLu5mmhXSDSoUJ4rTK2XsU4Ir62KB 9TwKaB1tJwITE4QLdTQPW8Mj15gt9McjS2MshiadgYQEY+8njvTNV12GZylEHfCK uJiGiI+dJpngvf/0LVuoRVf4vNSqub4JVZmVTPpjn4eLcnaS5OZhuGMHlxGk85KX GPo6sfchKcRkiB6T47+bzFXsm8bXXVnX4XwTGDTRlGHHQ5ow+vw7C6hykX/E6cC8 47bT/+/phRI/MSSHD6kHH1ge+k6jIXM5VXXyflXCtOtxn+pdDZPsveDAiv8VvNMn apGny4MXvX6hNNL5GVXUKN1x4teOLk1fVJlze0sdBp8rrwjP02QDV9F1uBibBJUY XaqsyX1U7jmb48WK3egENkmriOQkUfHL9bTfRlAEzjCg7MJx4SrJSiVbNZpVr+xf TB0RFGY80qj8nvSPZ8Itm1RVWCklpH4BUUbFYupDRpTlfJmwMxPsAjVgWlGrHtXU u2RTkgH4LO+hE760lbQsGQyX5jO7Z9fVQVNJV7PbIsoeAxdMkfFk8VKwNo2Rityy H6v5+5w58DxAuGq49OABA37xifPYI7LFTcSpV6S
  • From Christoph Brinkhaus@21:1/5 to All on Sat Apr 15 20:30:01 2023
    Am Sat, Apr 15, 2023 at 06:06:50PM +0200 schrieb Helge Kreutzmann:

    Hallo Helge,

    [...]
    s/byte/Byte/ in der zweiten Zeile der bersetzung

    Da es hier als Einheitszeichen verwandt wird, ist es so korrekt. Wie
    bei dem Mol: 5 mol, aber die Einheit Mol. Auch 5 byte, aber die Gre Byte.

    Sicher bin ich mir da nicht. Auf Wikipedia schreiben die gro. https://de.wikipedia.org/wiki/Kilobyte
    Andererseits kann da auch jeder schreiben. Aus der Elektrotechnik
    kenne ich das allerdings auch mit Grobuchstaben. Darber nachgedacht
    habe ich aber noch nie.

    MMh, ich finde jetzt spontan auch keine Quelle, Wikipedia macht es in
    der Tat anders. Grbel. Ich bin sicher, dass ich das damals
    entsprechend recherchiert hatte - wir machen das schon einige Zeit so
    (was nicht heien soll, dass das deshalb richtig ist).

    Der Punkt ist nicht wirklich wichtig. Und im Erscheinungsbild einer Dokumentation ist es wichtig, einen gegangenen Weg konsequent weiter
    zu verfolgen. Inkonsistenzen fallen eher auf als solche kleinen
    Details.

    Ich denke weiter drber nach.

    Es hngt ja auch davon ab, was fr ein Fass man mit einer nderung
    aufmacht. Die Arbeit, die man sich damit aufbrdet kann ich nicht
    abschtzen.

    Danke und viele Gre,
    Christoph
    --
    Ist die Katze gesund
    schmeckt sie dem Hund.

    --- SoupGate-Win32 v1.05
    * Origin: fsxNet Usenet Gateway (21:1/5)